Veröffentlicht inRegion

NRW: Känguru hüpft plötzlich mitten auf der Straße herum – Passanten trauen ihren Augen kaum

NRW: Känguru hüpft plötzlich mitten auf der Straße herum – Passanten trauen ihren Augen kaum

NRW: Känguru hüpft plötzlich mitten auf der Straße herum – Passanten trauen ihren Augen kaum

NRW: Känguru hüpft plötzlich mitten auf der Straße herum – Passanten trauen ihren Augen kaum

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Mit diesem Einsatz haben die Polizeibeamten im Kreis Kleve (NRW) nicht gerechnet!

Sicherlich hatten sie es schon mit dem einen oder anderen ausgebüxten Tier zu tun, aber dann wohl eher mit Hunden oder Katzen und nicht mit einem waschechten Känguru mitten in NRW.

NRW: Polizisten staunen nicht schlecht als sie zum Einsatz gerufen werden

Die Beamten der Polizeiwache in Goch-Hassum im Kreis Kleve konnten am Dienstagmorgen, 28. Juni, wahrscheinlich ihren Ohren nicht trauen, als sie ihren nächsten Einsatz durchgesagt bekamen.

+++Asyl in NRW: Frau droht Abschiebung zu ihrem Vergewaltiger – Lehrer will Drama stoppen+++

Gegen 6.40 Uhr meldeten verwunderte Passanten einen ungewöhnlichen „Ausbrecher“ im Bereich Hommersumer Straße/Mühlenweg unterwegs war, bei dem es sich ausgerechnet um ein Känguru handelte.

——————————

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt Düsseldorf, größte Stadt Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Hendrik Wüst (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP, nach der Landtagswahl 2022 jedoch zeichnet sich zum ersten Mal in der Geschichte des Bundeslandes eine schwarz-grüne Landesregierung ab

——————————

NRW: Känguru versucht vor Polizei zu fliehen

Mitten auf der Straße trafen sie ein kleines Känguru an. Das Tier genoss sichtlich seine Freiheit und versuchte sich der „Festnahme“ durch Weghüpfen zu entziehen.

———————

Noch mehr Top-News aus NRW:

A1 in NRW: Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt – Polizei ermittelt gegen 34 Menschen

NRW: Kita verbannt jegliches Spielzeug – Langeweile soll gefördert werden

NRW: Mann bricht nachts in Wohnung ein – Frau wird nur durch DIESE Ekel-Aktion wach

———————

Erst ein herbeigerufener Tierarzt konnte das Känguru mithilfe eines Betäubungspfeils in einem nahen Maisfeld festsetzen. Das Tier wurde im Anschluss wieder gesund und munter seinem Besitzer überbracht.

Dieser hatte das Känguru bereits am Montagmorgen als vermisst gemeldet.