Veröffentlicht inRegion

NRW: DAS darfst du dir in deinem Garten bald nicht mehr erlauben

Landtag NRW: Hier werden die Entscheidungen getroffen

In Düsseldorf liegt das politische Machtzentrum von Nordrhein-Westfalen. Doch seit wann ist das so und wie viele Politiker sitzen eigentlich im Landtag.

An den heißen Tagen in diesem Sommer zieht es auch in NRW viele Menschen in den eigenen Garten.

Die Landesregierung in NRW hat allerdings konkrete Pläne für eben jenes private Grün. Bald ist DAS verboten.

NRW: Landesregierung mit neuem Beschluss

Die schwarz-grüne Landesregierung will einem Bericht zufolge das Verbot von sogenannten Schottergärten verschärfen, um der Hitzeentwicklung in den Städten entgegenzuwirken.

Das Klima und die Artenvielfalt entschieden sich auch in jedem einzelnen Vorgarten, sagte NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU) der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ).

——————————————-

Tipps von der Feuerwehr Bochum für besonders heiße Tage:

  • Viel trinken, zusätzlich anderthalb bis zwei Liter Flüssigkeit
  • Direkte Sonne und Mittagshitze meiden
  • Vulnerable Personen vor Hitze schützen (Babys und Kleinkinder nie im Auto lassen!)
  • Es langsam angehen lassen
  • An Sonnencreme denken
  • Tiere schützen, für Schattenplatz und ausreichend Wasser sorgen

——————————————-

„Es wird deshalb eine Änderung der Bauordnung geben, um das schon bestehende Verbot von Schottergärten noch einmal nachzuschärfen.“ Details nannte die Ministerin der Zeitung zufolge noch nicht.

+++ Wetter in NRW: Unwetter rollt heran! HIER soll es besonders heftig krachen +++

In Schottergärten wird die Humusschicht abgetragen und durch eine Folie mit Steinschicht ersetzt. Die Landesbauordnung schreibt bereits vor, dass private Grundstücksbereiche, die nicht für Gebäude, Garage oder Zuwege benötigt werden, wasseraufnahmefähig belassen oder begrünt werden müssen.

——————————————-

Weitere News aus NRW:

——————————————-

NRW: Vorhaben begeistert nicht alle

Für die Durchsetzung der Vorschrift sind die Kommunen zuständig. Die Möglichkeit der Städte, Schottergärten per Satzung zu verbieten, ist laut der Zeitung dennoch juristisch umstritten.

Flughafen Düsseldorf: Großes Koffer-Chaos

Am Düsseldorfer Flughafen gab es zuletzt ein großes Koffer-Chaos. 180 Passagiere mussten ohne Gepäck in den Urlaub fliegen (hier alle Einzelheiten).