Veröffentlicht inRegion

Movie Park lockt mit besonderem Highlight – Besucher haben große Befürchtungen

Der Movie Park lockt auch in diesem Jahr wieder mit einem besonderen Highlight, doch Besucher befürchten unangenehme Situationen.

In diesem Jahr gibt es wieder ein großes Highlight im Movie Park.
© IMAGO/Funke Foto Services

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Nachdem der Movie Park in den Osterferien seine Tore für die diesjährige Saison wieder geöffnet hat, freuen sich die Verantwortlichen auch in diesem Jahr über einen großen Besucheransturm. Die vielen Feiertage im Mai und die bereits vergangenen warmen Sommertage haben zahlreiche Menschen in den Freizeitpark gelockt.

Auch in dieser Saison gibt es wieder einige Neuerungen, Attraktionen und verschiedene Events, die die Besucher begeistern sollen. Eine Veranstaltung wird dabei besonders freudig erwartet: die Elite Cheerleading Championship.

Movie Park: Riesiges Event zieht Tausende Menschen an

Schon in den vergangenen Jahren war der Ansturm auf das große Cheerleading-Event riesig. Auch in diesem Jahr versammelt die dreitägige Veranstaltung zum 19. Mal mehr als 6.000 Athleten aus ganz Europa und anderen Kontinenten in Bottrop. Viele Teams haben hier die Möglichkeit, auf internationaler Ebene um Titel, Trophäen und Qualifikationen zu kämpfen – und das natürlich vor den Augen der Movie-Park-Besucher. Das Studio 7 wird dabei Schauplatz spektakulärer Pyramiden, filmreifer Würfe und atemberaubender Choreographien, wie die Verantwortlichen schon jetzt ankündigen.


Auch interessant: Movie Park verlost Gutscheine – doch du musst schnell sein


Vom 18. bis zum 20. Mai findet die Meisterschaft statt, also genau über das Pfingstwochenende. Erfahrungsgemäß sind die Feiertage in dem Freizeitpark sowieso schon gut besucht. Die Cheerleading-Meisterschaft ist für Parkgäste frei zugänglich – das veranlasst den Park auch zu dem wichtigen Hinweis: „Natürlich nur, solange es die Studiokapazität zulässt.“ Auch die Besucher befürchten schon einen großen Ansturm.



Lange Wartezeiten und viele Menschen

In einer Fangruppe des Freizeitparks auf Facebook gehen die Besucher schon vom Schlimmsten aus. Im vergangenen Jahr sei es an dem Event rappelvoll gewesen und die Wartezeiten lagen bei weit über zwei Stunden. Auch die Verantwortlichen des Movie Parks wissen, wie gut besucht dieses Event jedes Jahr ist. „Aus diesem Grund ist das Studio 7 im Movie Park Germany immer bis auf den letzten Platz besetzt. Den Showdown möchte niemand verpassen!“, heißt es.

Wer also nur zum Achterbahnfahren in den Park wollte und sich nicht für Cheerleading interessiert, sollte sich wohl besser einen anderen Termin für seinen Besuch aussuchen.