Lotto: Spieler aus NRW knackt Jackpot und wird zum Millionär – er hat als einziger Glück

Lotto-Glück für einen Spieler aus NRW! (Symbolbild)
Lotto-Glück für einen Spieler aus NRW! (Symbolbild)
Foto: picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig

Wahnsinniges Lotto-Glück für einen Spieler aus NRW!

Als einziger in ganz NRW tippte er sich im Lotto zu einem Multi-Millionen-Gewinn! Und es könnte sogar noch mehr werden...

Lotto in NRW: Spieler tippt sich zu 3,5 Millionen Euro!

Zwölf Spielreihen umfasste sein Lotto–„6aus49“–Spielschein – und es war die vierte Reihe, die ihm schließlich den Geldregen spendieren sollte. Mit den Zahlen 1, 8, 11, 17, 47 und 49 lag er als einziger Spieler in NRW richtig.

Das Ergebnis: Exakt 3.493.016 Euro und zehn Cent flossen auf das Konto des Glückspilzes!

---------------

Weitere Lotto-News:

---------------

Am 1. Oktober hatte der Mann seinen Spielschein im Rhein-Sieg-Kreis abgegeben. Die Freude über sein Lotto-Glück dürfte bereits riesig sein – doch möglicherweise könnte er sogar noch den ein oder anderen Taler mehr abräumen.

So könnte der Lotto-Glückspilz aus NRW sogar noch mehr abräumen

Denn der Spieler hatte seinen Schein nicht für eine einzelne Ziehung gelöst – sondern für den gesamten Monat Oktober. Heißt übersetzt: Auch bei der nächsten Ziehung am Mittwoch (13. Oktober) könnte er wieder zu den glücklichen Gewinnern zählen! Unwahrscheinlich ist es natürlich trotzdem, beträgt die Gewinnchance im Lotto doch eins zu 139.838.160. Eine ziemlich unwahrscheinliche Sache ...

Und nicht nur das: Der Lottoschein gilt zusätzlich noch für die Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6, berichtet das Online-Portal „come-on.de“. Also noch einige Möglichkeiten, das bereits satten Kontostand noch mehr aufzuhübschen. (at)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.