Hochwasser in NRW: Diese Bahnstrecken bleiben noch gesperrt – HIER gibt es nicht einmal Ersatzverkehr

Hochwasser in NRW: Nach dem Unwetter es kommt weiter zu deutlichen Einschränkungen im Bahnverkehr. (Symbolbild)
Hochwasser in NRW: Nach dem Unwetter es kommt weiter zu deutlichen Einschränkungen im Bahnverkehr. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Rüdiger Wölk

NRW. Das Hochwasser in NRW hat enorme Schäden im Zugnetz des Landes angerichtet. Bei der Deutschen Bahn kommt es auch rund eine Woche nach der Flut-Katastrophe weiter zu Einschränkungen und Ausfällen.

Welche Bahnstrecken noch gesperrt bleiben und, wo es nicht einmal Ersatzverkehr gibt, liest du hier.

Hochwasser in NRW: Bahnstrecken gesperrt

Zahlreiche Bahnstrecken in NRW leiden an den Folgen des Hochwassers. Die Strecke der RB 20 von Geilenkirchen (HVZ) / Eschweiler St. Jöris bis Stolberg Altstadt / Düren ist zwischen Eschweiler-St.Jöris und Stolberg (Rheinl) Hbf und zwischen Langerwehe und Eschweiler-Weisweiler gesperrt.

Die Züge fahren zwischen Aachen Hbf und Eschweiler-St.Jöris. Somit kommt es zu Teilausfällen zwischen Aachen Hbf und Düren, Aachen Hbf und Stolberg-Altstadt sowie zwischen Eschweiler-St.Jöris und Stolberg (Rheinl) Hbf. Es ist ein Ersatzverkehr mit zwei Bussen zwischen Aachen Hbf und Langerwehe eingerichtet.

Auch auf der Linie des RB 30 zwischen Ahrbrück, Remagen und Bonn und des RB 39 zwischen Remagen und Dernau sind vier Busse als Ersatzverkehr im Einsatz. Auf der Strecke des RB 33 zwischen Aachen / Heinsberg, Mönchengladbach, Krefeld, Duisburg und Essen Hbf finden aktuell Bauarbeiten statt. Es kommt zu Ausfällen mit Ersatzverkehr zwischen Aachen/ Heinsberg und Rheydt/ Mönchengladbach.

Auf der Strecke des RB 52 sind die Unwetterschäden zwischen Hagen Hbf und Rummenohl teilweise beseitigt. Zwischen Hagen und Lüdenscheid fallen die Züge allerdings weiter aus. Dort gibt es einen Ersatzverkehr mit zwei Bussen.

Hochwasser in NRW: S-Bahnen mit fallen teilweise aus

Betroffen sind auch mehrere S-Bahn-Strecken. Auf der Strecke der S 4 zwischen Unna, Unna-Königsborn, Dortmund-Dorstfeld und Dortmund-Lütgendortmund kommt es zu Teilausfällen zwischen Dortmund Stadthaus und Unna. Ein Ersatzverkehr mit zwei Bussen ist eingerichtet. Die Deutsche Bahn rät: „Bitte prüfen Sie Ihre Reiseverbindung kurz vor der Abfahrt des Zuges.“ Wie lange die Störung anhalten wird, ist noch unklar.

------------------------------

Mehr News:

A42 und A43: Hochwasser-Schäden! HIER kommst du in dieser Woche nur langsam voran

Mülheim: Weiße Flotte meldet sich nach Hochwasser in der Ruhr zurück – mit schlechten Nachrichten

Hochwasser: Plünderer und Katastrophen-Tourismus – DIESE Vorfälle schockieren

Mülheim: Vorher-Nacher-Bilder zeigen Ausmaß der Hochwasser - Katastrophe

------------------------------

Auch betroffen sind die S 5/ S 8 zwischen Dortmund, Hagen, Wuppertal, Düsseldorf und Mönchengladbach. Züge der Linie S 68 fallen bis auf Weiteres aus. Die S-Bahnen werden von Düsseldorf-Gerresheim bis Hochdahl-Millrath ohne Zwischenhalt umgeleitet. In Erkrath und Hochdahl gibt es keinen Halt.

Die Bahnen der S 12 zwischen Horrem, Köln, Troisdorf, Siegburg, Hennef (Sieg), Eitorf und Au werden ab Köln-Ehrenfeld bis Köln Airport-Businesspark mit Halt in Köln Hbf und Köln Messe/Deutz umgeleitet. Die Bahnen der S 19 zwischen Düren, Horrem, Köln-Hansaring, Köln/Bonn Flughafen, Troisdorf, Siegburg/Bonn, Hennef und Au werden ab Köln-Ehrenfeld bis Köln Frankfurter Straße mit Halt in Köln Hbf und Köln Messe/Deutz umgeleitet. Die Halte Köln Hansaring und Köln Trimbornstraße fallen aus. Die Deutsche Bahn bittet Passagiere, in die Gegenrichtung zurückzufahren und auch hier die Bahnverbindung kurz vor der Abfahrt zu prüfen.

------------------------------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Armin Laschet (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

------------------------------

Außerdem enden und beginnen die Züge der RB 25 zwischen Köln, Overath, Gummersbach, Meinerzhagen und Lüdenscheid in Köln Frankfurter Straße. Somit kommt es zu Teilausfällen zwischen Köln Frankfurter Straße und Köln Hbf. Die Deutsche Bahn bittet Reisende: „Prüfen Sie auch andere Verkehrsmittel, um an Ihr Reiseziel zu gelangen.“

Zugverkehr eingestellt

Darüber hinaus entfallen mehrere Zugverbindungen komplett. Züge der Linie S 68 zwischen Wuppertal-Vohwinkel, Düsseldorf und Langenfeld (Rheinl) wurden bis auf Weiteres eingestellt.

Außerdem liegt der Zugverkehr auf den Linien RE 12, RE 22, RB 24, RB 30, RB 39 und S 23/RB 23 still. Wie lange die Streckensperrung andauern wird, ist bisher unklar. Es sind Busse als Ersatzverkehr zwischen Gerolstein und Trier Hbf und mit Bussen zwischen Hürth-Kalscheuren und Euskirchen im Einsatz. (nk)