Flughafen Düsseldorf: Mann möchte nach Dubai fliegen – doch dann klicken die Handschellen

Polizisten fassten am Flughafen Düsseldorf einen Mann, der nach Dubai fliegen wollte. (Symbolbild)
Polizisten fassten am Flughafen Düsseldorf einen Mann, der nach Dubai fliegen wollte. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Reichwein

Große Aufregung am Flughafen Düsseldorf. Ein Mann wollte am Dienstagnachmittag vom Flughafen Düsseldorf aus in die Vereinigten Arabischen Emirate nach Dubai fliegen. Doch bei Passkontrolle wurden die Zollbeamten plötzlich stutzig.

Flughafen Düsseldorf: Mann am Flughafen gefasst – die Polizei kannte ihn bereits

Wie die Polizei aus Düsseldorf berichtet, handelte es sich bei dem Reisegast am Düsseldorfer Flughafen um 46-jährigen Mann mit niederländischem Pass.

Als er den Zollbeamten seinen Pass vorlegte, um in die Vereinigten Arabischen Emirate einzureisen, verständigten diese sofort die Bundespolizei. Denn der Mann war den Behörden bereits bekannt.

----------------------------

Das ist der Flughafen Düsseldorf:

  • Eröffnung am 19. April 1927
  • der „Düsseldorf Airport“ (DUS) zählt mit rund 25 Millionen Passagieren zu den Top 3 der verkehrsreichsten Flughäfen Deutschlands (nach Frankfurt a.M. und München)
  • 77 Fluggesellschaften verbinden ihn mit über 200 Zielen in etwa 55 Ländern
  • wichtigster Flughafen in NRW
  • hat mit einer Höhe von 87 Metern den höchsten Tower Deutschlands

----------------------------

Es stellte sich heraus, dass gegen den Niederländer im Mai dieses Jahres ein Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Essen wegen unerlaubtem Handel und Einfuhr von Betäubungsmitteln in großen Mengen erlassen wurde.

Der Mann wurde ursprünglich mit einer anderen Staatsangehörigkeit geboren, unter welcher er in der Vergangenheit abgeschoben wurde. Aus dieser Zeit verblieb noch eine Restfreiheitsstrafe von insgesamt 1006 Tagen. Ursprünglich belief sich die Gesamtfreiheitsstrafe auf fünfeinhalb Jahre.

----------------------------

Mehr News aus der Region:

Ruhrgebiet: Frauenleiche vor Gericht gefunden – Ermittler haben schrecklichen Verdacht

Deutsche Bahn in Hagen: Bomben-Alarm am Hauptbahnhof! Herrenloses Gepäck überprüft

Bochum: Pizzabäcker verfängt sich in Teigknetmaschine – Feuerwehr muss ausrücken

----------------------------

Die Beamten von der Düsseldorfer Polizei eröffneten einen weiteren Haftbefehl gegen den Niederländer. Seine Reise sollte somit am Düsseldorfer Flughafen enden. Statt nach Dubai zu fliegen, wanderte er auf direktem Wege in eine Justizvollzugsanstalt. (mkx)