Deutsche Bahn in NRW: Vater schiebt Baby mit Kinderwagen in Zug – plötzlich fährt die Bahn ohne ihn los

Nordrhein-Westfalen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst?

Nordrhein-Westfalen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst?

Wir haben fünf Fakten über das bevölkerungsreichste Bundesland gesammelt, die du garantiert noch nicht gewusst hast.

Beschreibung anzeigen

Schock für Eltern bei ihrer Reise am Sonntagmorgen am Hauptbahnhof der Deutschen Bahn in NRW.

Gegen 10.45 Uhr wollte ein Vater mit seiner Frau und dem gemeinsamen Baby aus der NRW-Hauptstadt Düsseldorf Richtung Hamm fahren. Doch am Ende fuhr das elf Monate alte Baby allein los.

Seine Eltern blieben völlig verzweifelt Hauptbahnhof der Deutschen Bahn zurück.

Deutsche Bahn in NRW: Baby fährt allein im Zug

Nach Angaben der Polizei hatte der Vater den Kinderwagen in die Regionalbahn der Linie RE3 geschoben und wollte dann noch auf seine Frau warten.

--------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

--------------------------

Plötzlich schlossen sich die Türen und der Rhein-Emscher-Express der Eurobahn verließ den Bahnhof der Deutschen Bahn. Die Eltern handelten sofort.

Eltern wollen Zug mit Taxi jagen

Sie schnappten sich ein Taxi und wollten Richtung Duisburg Hauptbahnhof fahren, um den Zug einzuholen.

Doch sie hatten ihre Rechnung ohne die Fahrgäste in der Regionalbahn gemacht. Die hatten den Lokführer nämlich sofort darüber informiert, dass ein elternloses Baby im Zug ist.

Der Fahrer meldete den Vorfall beim Stellwerk und stieg daraufhin in die Eisen. Nach kurzer Zeit fuhr der RE3 mit Baby wieder in Düsseldorf ein.

--------------------------

Weitere Meldungen aus NRW:

Corona in NRW: Novavax endlich im Anmarsch – DARUM könnte der „Totimpfstoff“ Impfskeptiker überzeuge

Oberhausen: Schweres Unglück nahe A3 – Hubschrauber im Einsatz!

Wetter in NRW: Achtung! Jetzt warnt sogar die Polizei vor großer Gefahr

--------------------------

Davon erfuhren die Eltern schließlich, als sie aus dem Taxi heraus den Notruf der Polizei wählten. Die Beamten teilten ihnen mit, dass ihr Baby bereits an die Kollegen am Hauptbahnhof übergeben worden war.

Wenig später kreuzten die erleichterten Eltern auf der Wache am Düsseldorfer Hauptbahnhof auf und konnten ihr Baby wieder in Empfang nehmen. Ende gut, alles gut. (ak)