Deutsche Bahn in NRW: Passagier greift Polizisten in den Schritt – dann eskaliert es völlig

Deutsche Bahn in NRW: Mann weigert sich Zug zu verlassen - und wird aggressiv. (Symbolbild)
Deutsche Bahn in NRW: Mann weigert sich Zug zu verlassen - und wird aggressiv. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Future Image

Bonn. Erschreckende Szenen in einem Zug der Deutschen Bahn in NRW! Ein 25-jähriger Mann hat am Sonntagnachmittag im Bahnhof Bonn-Beuel Polizisten angegriffen, als die ihn aus einem Zug begleiten wollten.

Als sich der Mann vehement weigerte, den Zug der Deutschen Bahn in NRW zu verlassen, eskalierte die Situation völlig – er griff einem der Polizisten sogar in den Schritt.

Deutsche Bahn in NRW: Mann weigert sich den Zug zu verlassen – und wird aggressiv

Am Samstag löste ein 25-Jähriger die Löschanlage in einem Zug in Bonn aus, als er auf der Toilette rauchte. Die Polizei bat den Mann daraufhin mehrmals, den Zug zu verlassen – doch dieser weigerte sich. Nach einer Weile versuchten die Polizisten ihn aus dem Zug zu zwingen, was den 25-Jährigen noch aggressiver werden ließ – die Situation eskalierte.

-------------------------------------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

-------------------------------------------------------

Der Mann stand offensichtlich unter Betäubungsmitteln und Alkohol und ließ sich nicht beruhigen. Er packte einem Polizisten gezielt in den Schritt, kratze ihn am Arm und biss ihm in den Oberschenkel. Der Polizeibeamte blutete und musste für weitere Behandlungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Doch damit nicht genug: Der Unruhestifter bedrohte die Polizisten und erklärte, dass er Rache nehmen werde.

------------------------------------------------------

Weitere News zur Deutschen Bahn:

Deutsche Bahn in NRW: Heftiger Masken-Zoff im ICE! Bundespolizei griff ein

Deutsche Bahn in Dortmund: Böser Zwischenfall im Zug! Fahrgäste flüchten – Lokführer verletzt

Deutsche Bahn in NRW: Fahrgast soll Ticket zeigen – dann öffnet er seinen Gürtel

------------------------------------------------------

Nun muss sich der 25-Jährige für sein Verhalten verantworten: Er bekam bereits Anzeigen wegen „Tätlichem Angriffs auf Vollstreckungsbeamte“, „Widerstands“ sowie „Bedrohung“. Außerdem wurde der junge Mann vorsichtshalber in Schutzgewahrsam genommen. (lb)