Deutsche Bahn im Ruhrgebiet: Neue Streckenpläne enthüllt – Pendler feiern diese neue Verbindung

Deutsche Bahn im Ruhrgebiet: Pendler können sich ab nächstem Jahr über eine neue Zugverbindung freuen. (Symbolbild)
Deutsche Bahn im Ruhrgebiet: Pendler können sich ab nächstem Jahr über eine neue Zugverbindung freuen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Fotostand

Gute Nachrichten für Pendler! Ab Ende nächsten Jahres soll die Deutsche Bahn im Ruhrgebiet eine neue Strecke befahren.

Das hat die CDU-Fraktion im Verkehrsbund Rhein-Ruhr nun bekanntgegeben. Welche Strecke die Deutsche Bahn im Ruhrgebiet ab nächstem Jahr nutzen will und Pendlern somit viel Zeit spart, erfährst du hier.

Deutsche Bahn im Ruhrgebiet: Neue Strecke soll Ende nächsten Jahres befahren werden

Ab Ende nächsten Jahres soll es eine neue Zugstrecke im Ruhrgebiet geben – und zwar zwischen Bochum und Recklinghausen. Pendler fordern schon seit langer Zeit eine bessere Zugverbindung zwischen den zwei Städten, so „radiovest“. Momentan muss man noch mindestens einmal umsteigen, wenn man von Bochum nach Recklinghausen und zurück fahren will.

-----------------------------------------------------

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

-----------------------------------------------------

Zwar befürchten viele auch, dass durch den Ausbau der Zugverbindung eine wichtige Kaufkraft in dem Kreis verloren geht, doch die Entscheidung ist wohl gefallen. Auch für die Autofahrer könnte diese neue Zugstrecke eine Erleichterung bedeuten.

-------------------------------------------------------

Weitere News zur Deutschen Bahn:

Deutsche Bahn in NRW: Passagier greift Polizisten in den Schritt – dann eskaliert es völlig

Deutsche Bahn in NRW: Heftiger Masken-Zoff im ICE! Bundespolizei griff ein

Deutsche Bahn in Dortmund: Böser Zwischenfall im Zug! Fahrgäste flüchten – Lokführer verletzt

-------------------------------------------------------

Viele stehen auf der A43 im Stau, wenn sie sich dafür entscheiden, mit dem Auto zu fahren. Die neue Zugverbindung bietet die Möglichkeit, das Auto stehen zu lassen und mit dem Zug zu fahren – so kann der Stau umgangen werden. Durch den Streckenausbau der Deutschen Bahn würde die Fahrt zwischen Bochum und Recklinghausen dann nur noch 20 Minuten dauern, so „radiovest“.