A40 tagelang gesperrt – HIER brauchst du in den Herbstferien richtig starke Nerven

Teile der A40 werden während der Herbstferien gesperrt. (Symbolbild)
Teile der A40 werden während der Herbstferien gesperrt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Jochen Tack

Eine zehntägige Sperrung auf der A40 kommt auf Autofahrer zu!

Besonders für all jene, die die A40 während der Herbstferien auf dem Weg in den Urlaub passieren müssen, eine wichtige Nachricht!

A40 während der Herbstferien tagelang gesperrt

In den Herbstferien wird die A40 zwischen Mülheim-Heißen und Duisburg-Kaiserberg in Richtung Venlo gesperrt. Beginnen wird die Vollsperrung am 8. Oktober um 20 Uhr. Andauern soll sie bis zum 18. Oktober um 5 Uhr.

---------------------------

Das ist die Bundesautobahn A40:

  • verläuft fast genau in West-Ost-Richtung von der niederländischen Grenze bei Straelen über den linken Niederrhein durch die Ruhrgebiets-Städte Moers, Duisburg, Mülheim a.d. Ruhr, Essen, Bochum bis nach Dortmund
  • gehört mit mehr als 100.000 Autos täglich bundesweit zu den Autobahnen mit dem höchsten Verkehrsaufkommen
  • Strecke zwischen Essen und Dortmund ist die mit den meisten Staukilometern in ganz Deutschland
  • ist 95,4 Kilometer lang
  • die heute bekannte Strecke wurde 1992 aus der A430 und Teile der A2 gebildet

---------------------------

Dieser Termin beißt sich leider mit den anstehenden Herbstferien, die in NRW am 11. Oktober beginnen – also drei Tage nach der Sperrung – und bis zum 23. Oktober gehen. Wer die Autobahn bei oder nach Rückkehr aus dem Urlaub nutzen möchte, hat also Glück. Auf dem Weg in den Urlaub könnte die Sperrung dagegen zum lästigen Hindernis werden.

Doch keine Panik, es wird Umleitungen geben, die mit dem roten Punkt beschildert sind. Der Fernverkehr sollte, sobald es soweit ist, ab dem Dreieck Essen-Ost über die A52 bis zum Kreuz Breitscheid und dann über die A3 bis zum Kreuz Kaiserberg ausweichen.

----------------------------

Weitere News zur A40:

A40 bei Mülheim: Schockierendes Foto! Auto überschlägt sich – Fahrer eingeschlossen

A40 in Mülheim: Anwohnerin mit Grusel-Fund! Was sie unter einer Brücke entdeckt, ist nichts für schwache Nerven

Mülheim: Bombenentschärfung erfolgreich! ++ Sperrung der A40 wird aufgehoben

----------------------------

A40: Neuer Fahrbahnbelag zum Schutz von Mensch und Tier

„Die Autobahn GmbH nutzt die verkehrsärmere Zeit in den Herbstferien, um auf einer Strecke von etwa 7,5 Kilometern auf allen Fahrstreifen lärmmindernden offenporigen Asphalt (OPA) einzubauen. Einen neuen Fahrbahnbelag bekommen außerdem die Auf- und Ausfahrten der Anschlussstellen auf dieser Strecke“, teilt die Stadt Mülheim auf Facebook mit. Der spezielle Straßenbelag wird eingesetzt, um die Fahrgeräusche zu dämpfen und so Anwohnern und Tieren zu mehr Ruhe zu verhelfen.