Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl: DIESE Alternative kann viel mehr

Superwahljahr 2021: Diese Entscheidungen stehen an

Superwahljahr 2021: Diese Entscheidungen stehen an

Im Wahljahr 2021 fallen in Deutschland einige richtungsweisende Entscheidungen. Die wohl wichtigste: Am 26. September wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Wir zeigen Dir, welche Wahlen dieses Jahr anstehen.

Beschreibung anzeigen

Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale ist am Start! Es gibt mehrere Alternativen, die man nutzen kann, wenn man noch mehr Hilfe zur Wahl braucht.

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl: Diese Alternativen sind auch online

Bereits mehrere Alternativen zum Original-Wahl-O-Mat sind im Internet abrufbar: der Klima Wahlcheck sowie der Sozial-O-Mat der Diakonie. Während diese beiden eher themenspezifische Wahlentscheidungshilfen sind, gibt es eine noch ernsthaftere Konkurrenz für den Wahl-O-Mat.

Es handelt sich um den WahlSwiper zur Bundestagswahl 2021! Mit diesem Tool können Fragen zur politischen Einstellung einfach mit „Nein“ oder „Ja“ beantwortet bzw. übersprungen werden. Die Seite wirbt für das Tool: „Wählen gehen ist so einfach wie Online-Dating – der 'Match' hält dann jedoch mindestens eine Legislaturperiode lang.“

+++ Bundestagswahl: Umfrage-Überraschung nach Afghanistan-Desaster! DAMIT war nicht zu rechnen +++

------------------

Wahl-O-Mat-Alternative WahlSwiper:

  • Das Tool orientiert sich an der Dating-App Tinder
  • Erstmals wurde die Anwendung zur Bundestagswahl 2017 angeboten.
  • Nach eigenen Angaben nutzte eine halbe Million User damals die Entscheidungshilfe.
  • Hinter dem Projekt steht ein gemeinnütziger Verein.

------------------

Die Wahl-O-Mat-Alternative hat eine besondere neue Funktion

Zur Bundestagswahl 2021 hat der WahlSwiper eine ganz besondere Neuerung: Das Tool wird mehrsprachig!

+++ Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl: Darum ist er immer noch nicht online +++

Neben Deutsch kann man die Fragen auch in Englisch, Türkisch, Russisch, Arabisch, Persisch und Kurdisch beantworten. Der politische Aktivist Ali Can vom der „VielRespektStiftung“ hat sich für die Übersetzungen eingesetzt. Auf Twitter schrieb Can: „Viele Wähler:innen, ältere Verwandte, Neue Deutsche aus Fluchtgebieten, ehemalige Gastarbeiter'innen werden hier dann eher wählen.“

Aus Cans Sicht ist mangelnde politische Bildung zur Bundestagswahl „schlichtweg Wähler*innen-Diskriminierung“, wie er auf Twitter kundtat. Dabei gebe es 2021 die „diverseste Bundestagswahl“ aller Zeiten. In einem Interview mit Deutschlanfunk Nova erklärte Can, dass es ihm darum gehe, ein Signal an Zugewanderte mit deutschem Pass zu senden, dass man wolle, dass sie Deutschland mitgestalten.

Wahl-O-Mat: Aufregung um Ergebnisse – „Plötzlich waren wir alle ‚rechts'“

Es gibt heftige Vorwürfe gegen den Wahl-O-Mat für die Wahl in Berlin. Die Ergebnissen würden verzerren.