Ukraine-Journalist wurde mit romantischem Video berühmt – jetzt muss ihn seine Verlobte zu Grabe tragen

Wladimir Putin: Das ist Russlands Machthaber

Wladimir Putin: Das ist Russlands Machthaber

Beschreibung anzeigen

Angesichts dieser Geschichte aus der Ukraine wird einem wirklich schwer ums Herz…

Was mit einem romantischen Heiratsantrag begann, hat ein tieftrauriges Ende genommen: Ein Ukraine-Journalist hatte seine Freundin erst kürzlich gebeten, ihn zu heiraten, da er „den Rest [s]eines Lebens mit [ihr] verbringen“ wollte – doch der Krieg verhinderte eine Hochzeit.

Ukraine-Reporter Oleksandr Makhovs stirbt an der Front

Das Video, in dem der ukrainische Kriegsreporter Oleksandr Makhovs von der Front aus um die Hand seiner Liebsten anhielt, ging viral. Doch wie „Focus Online“ berichtet, ist der bekannte Journalist jetzt im Krieg gefallen – noch bevor eine Hochzeit stattfinden konnte.

-------------------

Mehr zum Ukraine-Krieg:

  • Der russische Überfall auf die Ukraine begann am 24. Februar 2022
  • Russland wird unterstützt von Milizen der sogenannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk, islamistische tschetschenische Söldner sowie von Belarus.
  • Die Ukraine erhält Militärhilfen der NATO und EU.
  • Vorläufer des Angriffkrieges war der russisch-ukrainische Krieg von 2014 mit der Annexion der Krim und den seitdem fortdauernden Kämpfen im Donbas.

--------------------

Oleksandr Makhov hatte vor rund einem Monat um die Hand seiner Freundin angehalten. In dem Video nutzte er in Ermangelung einer Alternative den Sicherungsring einer Handgranate als Verlobungsring.

Jetzt die traurige Gewissheit: Der 36-Jährige ist in der Nähe der Stadt Izium im Ukraine-Krieg gefallen.

+++ Ukraine-Krieg: Scharfschütze Wali wirft das Handtuch – „Viele gehen mit eingezogenem Schwanz wieder raus“ +++

Ukraine-Journalist rührt mit Heiratsantrag

„Du bist die größte Liebe meines Lebens. Auf dich kann ich mich in schwierigen Zeiten verlassen. Ich bin mir sicher, dass wir zusammen glücklich werden. Ich möchte mein ganzes Leben mit dir verbringen. Leider hab ich jetzt keinen Verlobungsring für dich, aber ich habe einen Granatenring, und ich frage dich, ob du meine Frau werden möchtest“, sagte er in dem Clip, der um die Welt ging.

-----------------

Weitere Ukraine-Themen:

--------------------

Doch jetzt ist er im Krieg gefallen und seine Verlobte muss ihn zu Grabe tragen, wie „Focus Online“ berichtet.

Am 9. Mai wurde Oleksandr Makhovs, der sich freiwillig als Soldat gemeldet hatte, in Kiew beigesetzt.

+++ Ukraine-Krieg: Putin holt IHN in sein Team – er lässt Böses befürchten +++

Aufnahmen der Deutschen Presseagentur zeigen die Familie, Kollegen sowie die Verlobte des bekannten ukrainischen Journalisten, wie sie an seinem Sarg Abschied nehmen. (cf)