Corona-Standpauke in ARD-Tagesthemen: „Ich bin so wütend“, „Es ist eine Schande“

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Diese Impfstoff-Arten gibt es und so funktionieren sie.

Beschreibung anzeigen

Die Nerven liegen blank in Deutschland! Statt Vorfreude aufs Weihnachtsfest drückt die Corona-Notlage die Stimmung im Land. Besonders die neue, und möglicherweise ansteckendere Virus-Variante Omikron sorgt für einen gehörigen Winterblues. Dieser Stimmungslage gab ARD-Journalistin Kristin Becker in den Tagesthemen Ausdruck. Sie ließ wegen der Corona-Situation Dampf ab!

Mit einem Klartext-Kommentar in den ARD-Tagesthemen sprach Becker am Montagabend aus, was Millionen Deutsche empfinden. Vermutlich sogar die Mehrheit der vollständig Geimpften, die nun wieder unverschuldet in dieser Lage stecken.

Corona-Standpauke in ARD-Tagesthemen: „Ich bin so wütend“, „Es ist eine Schande“

„Ich bin so müde. Ich bin so traurig. Und ich bin so wütend“, sagte Kristin Becker in den Tagesthemen. Wie könne es sein, dass Deutschland wieder „vor einem so düsteren Weihnachten“ stehe, fragt sie.

+++ +++ Allgemeine Impfpflicht: Wann und wie? Mit DIESEM Coup soll sie eingeführt werden +++

-----------------------

Mehr über die ARD-Tagesthemen:

  • Die Nachrichtensendung im Ersten gibt es seit 1978
  • Die Sendung läuft in der Regel von Montag bis Donnerstag um 22.15 Uhr und am Freitag um 21.45 Uhr.
  • Am Wochenende ist die Sendung mit 20 Minuten kürzer.
  • Moderatoren sind Caren Miosga, Ingo Zamperoni und Aline Abboud.

-----------------------

+++ Corona-Newsblog: Stimmen die RKI-Zahlen überhaupt? Experten haben Zweifel +++

Tagesthemen-Journalistin zählt auf, was alles schiefläuft in der vierten Corona-Welle

„Wir fliegen Patienten durch die Republik und lassen zugleich in vollen Stadien das Virus Fußball spielen“, empört sie sich. Gesundheitsämter und Labore seien überlastet. Wer sich impfen oder boostern lassen wolle, stehe zum Teil stundenlang in der Kälte, „weil die Verteilung weder rechtzeitig noch gut organisiert wurde“. „Es ist eine Schande“, regt sich die ARD-Journalistin auf.

+++ „Heute journal“: Virologe Christian Drosten über Omikron-Variante – „Ich bin schon ziemlich besorgt“ +++

Sie könne es nicht mehr hören, wie sich die Politiker gegenseitig die Verantwortung und Schuld zuschieben. Sie verlange von der Politik „endlich Klarheit und Verbindlichkeit“.

+++ Biontech und Moderna: Tagesthemen-Mann hält Zuschauern Standpauke – „Die dümmste Idee“ +++

Zuschauer der Tagesthemen äußern auch Kritik am Corona-Kommentar: „Habe wenig/keine mahnenden Pressestimmen wahrgenommen“

Bei den Zuschauern bekommt Becker viel Zustimmung, es gibt es aber auch kritische Reaktionen auf diesen Kommentar. Einige Beiträge aus dem Netz:

+++ Tagesthemen: Kommt doch wieder ein Lockdown? Experte: „Das wird nicht reichen!“ +++

  • „Sauber auf den Punkt gebracht. Unsere Politiker versagen auf der ganzen Linie.“
  • „Sie sprechen mir aus der Seele, Frau Becker. Vielen Dank dafür.“
  • „War die Kollegin auch schon in der Wahlkampfzeit so entschieden beim Thema Corona? Ist jetzt nicht so, dass wir als Journalistengruppe groß auf die Vorbereitung von Boostern etc. gedrängt hätten, wenn ich mich recht entsinne.“
  • „Bis in den Spätherbst hinein ging es um Wahlkampf, Kandidaturen & Fehler, Koalitionsdiskussionen, Parteivorsitze usw. Ich habe wenig/keine mahnenden Pressestimmen wahrgenommen. Nichtsdestotrotz gibt die Politik gerade kein gutes Bild ab, da hat Kirstin Becker recht.“
  • „Zurecht wütend. Eine über die Maßen dilettierende Politik taumelt im Jahr 2 der Krise von einem Debakel zum nächsten. Selbstdarsteller wie Soeder, Spahn oder Braun rauben dem Bürger den letzten Nerv und Alt und Jung die Zuversicht, dass irgendwas klappen könnte. Wenigstes etwas.“