Veröffentlicht inVermischtes

Whatsapp: Mysteriöses Symbol taucht plötzlich auf – Nutzer haben es noch nie gesehen

Der beliebte Messenger-Dienst Whatsapp überrascht immer wieder mit Neuerungen. Doch dieses seltsame Symbol haben die Nutzer noch nie gesehen.

Whatsapp: Was soll denn dieses komische Symbol bedeuten?
u00a9 IMAGO / NurPhoto

WhatsApp: Diese Fehler solltes Du niemals tun

Die täglichen Liebesbotschaften an den Schatz, der neueste Klatsch und Tratsch in der Mädelsgruppe oder die Ich-denk-an-dich-Nachricht an die Oma – das alles läuft bei den meisten über Whatsapp. Der Messenger-Dienst gehört mit Abstand zu den beliebtesten weltweit. Doch es gibt auch Nachrichten, die man besser nicht verschicken sollte. Was dabei passieren kann, liest du hier.

Immer mal wieder überrascht uns Whatsapp mit neuen Funktionen. Ob wir jede davon wirklich brauchen, sei dahingestellt. Aber jetzt taucht ein mysteriöses Symbol auf, das viele User erstmal gar nicht zuordnen können. Was steckt dahinter?

Whatsapp: Seltsames Symbol könnte für Verwirrung sorgen

Was ist das nur für ein mysteriösen Wellensymbol, könnten sich aktuell einige Nutzer fragen. Ausgewählte Beta-Tester dürfen nämlich schon jetzt die neue Funktion in Gruppenchats ausprobieren, wie „Ruhr24“ berichtet. Diese wird durch ein Wellensymbol angezeigt. Die Tester sollen dafür Sorge tragen, dass bei der Veröffentlichung der neuen Funktion für alle Whatsapp-User keine oder zumindest kaum noch Fehler auftreten.

+++ TikTok, YouTube, Instagram & Co.: Neues Gesetz im Anmarsch – es betrifft auch Millionen von Nutzern +++

Das Wellensymbol soll in Gruppenchats anstatt des bekannten Kamerasymbols auftauchen und für vereinfachte Videoanrufe sorgen. Hierüber kann man wohl mit mehreren Leuten zur gleichen Zeit ein „Gruppentelefonat“ führen ohne vorab die einzelnen Kontakte auszuwählen.

Noch mehr Vorteile

Es ist zwar noch unklar, wann die neue Funktion für alle Whatsapp-User an den Start gehen wird, doch die Vorteile werden schon jetzt deutlich.


Mehr News für dich:


Die Teilnehmer in Gruppenchats können zum Beispiel zu jeder Zeit einem Gespräch beitreten oder neue Voice-Chats eröffnen. Auch soll die Anzahl der Gesprächsteilnehmer auf bis zu 32 Personen anwachsen. Zudem werden die Gruppenmitglieder über eine einfache Push-Nachricht informiert, wenn jemand einen Voice-Chat startet. Auf dem Gruppensymbol wird außerdem ein Bild erscheinen, das anzeigt, dass gerade ein Sprachchat läuft. Klingt doch erstmal ganz praktisch!