Whatsapp-, Facebook- und Instagram-Störung! User berichteten von nächstem Totalausfall – Konzern entschuldigt sich

Am Freitagabend gab es die nächste Störung bei Facebook & Co. (Symbolbild)
Am Freitagabend gab es die nächste Störung bei Facebook & Co. (Symbolbild)
Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Mykola Tys

Ich glaub, es geht schon wieder los oder das darf doch wohl nicht wahr sein, dürften sich Nutzer der Plattformen Facebook, Instagram und Facebook gedacht haben. Denn die waren am Freitagabend schon wieder down. Zumindest bei einigen Nutzern.

Schon wieder Totalausfall bei Whatsapp, Facebook und Instagram? Nutzer berichten am Freitagabend erneut von massiven Störungen der Social-Media-Plattformen.

Whatsapp, Facebook und Instagram: Nächster Ausfall?

Um 20.42 Uhr meldeten rund 26.000 Nutzer bei „allestörungen.de“ Probleme mit Instagram. Bei Facebook und Whatsapp waren es rund 1.000 User. Auf Twitter trendete bereits der Hashtag #instagramdownagain und #instadown.

Rund ein Drittel der Menschen berichteten, dass sie sich nicht mehr bei Instagram einloggen konnen. 27 Prozent konnen nicht auf die Stories zugreifen. Etwas mehr (38 Prozent) hatten Probleme mit der App.

------------------------------

Mehr Nachrichten:

Whatsapp: Neues Feature im Anmarsch - Endlich wirst du DAS machen können

Whatsapp: Cleverer Trick! So kannst du dein Profilbild vor bestimmten Kontakten verbergen

Whatsapp: Süchtig nach Messenger? Darum kannst du das Handy nicht aus der Hand legen – „Genauso wie Essen und Sex“

Whatsapp: Ganz einfacher Trick! So kannst du gelöschte Nachrichten von anderen doch noch sehen

------------------------------

Bei Whatsapp konnte fast die Hälfte der Nutzer keine Nachrichten mehr senden. Ein Fünftel gab an, nicht mehr mit dem Server verbunden zu sein. Ein Drittel konnte die App nicht laden.

Facebook entschuldigt sich nach erneuter Störung auf Twitter


Gegen Mitternacht entschuldigte sich Facebook dann via Twitter bei seinen Nutzern: „Es tut uns sehr leid, wenn ihr in den letzten Stunden nicht auf unsere Produkte zugreifen konntet. Wir wissen, wie sehr ihr darauf angewiesen seid, dass wir miteinander kommunizieren. Wir haben das Problem behoben. Nochmals vielen Dank für eure Geduld in dieser Woche.“

Whatsapp, Facebook und Instagram down: Spuk nur von kurzer Dauer

Discounter Kaufland twitterte bereits in weiser Voraussicht: „Wir holen dann besser wieder die Kerzen aus dem Lager.“

Das war dann aber gar nicht notwendig. Bezüglich Instagram und Facebook ging um 21:45 Uhr der letzte Schwung an Beschwerden bei „allestörungen.de“ ein, gegen 23:30 Uhr war der Spuk dann weitestgehend behogen.

Bei WhatsApp gab es um 23.47 nochmal ein kleines Peak an Beschwerden, bevor Ruhe einkehrte. Jetzt scheint alles wieder beim Alten zu sein.

Letzter Facebook-Totalausfall erst vor ein paar Tagen

Erst an Montagabend bereitete der stundenlange Ausfall von Whatsapp, Facebook und Instagram vielen Nutzern Sorgen. Den ganzen Abend gelang es den Machern nicht, dass die Sozialen Netzwerke wieder aufrufbar waren. Erst spät in der Nacht lief es wieder gewohnt flüssig. Hier mehr zu dem Total-Ausfall lesen >>> (at, js)