Veröffentlicht inVermischtes

Whatsapp: Neuer Button aufgetaucht – plötzlich erhältst du Zugriff auf andere Accounts!

Whatsapp-Nutzer sollten jetzt besser weiterlesen: Der Messenger-Dienst hat eine neue Funktion am Start, die dein Leben leichter machen soll.

u00a9 IMAGO/Shotshop

Das ist WhatsApp

Wir werfen einen Blick auf den beliebtesten Instant-Messenger Deutschlands: WhatsApp.

Whatsapp-Nutzer, aufgepasst! Der Messenger hat mal wieder eine neue Funktion am Start. Mit ihr bekommst du Zugriff auf andere Accounts.

Kaum eine App ist so beliebt wie Whatsapp. Millionen von Menschen nutzen den Messenger tagtäglich, um mit ihren Liebsten, Arbeitskollegen und Co. in Kontakt zu bleiben. Nicht selten überrascht Whatsapp seine User auch mit neuen Updates und Features, die die App aufwerten sollen. Und auch jetzt haben sich die Macher wieder etwas Neues einfallen lassen.

+++Whatsapp: Wenn du diesen Knopf lange drückst, schaltest du eine geheime Funktion frei+++

Whatsapp: Was hat es mit dem Pfeil auf sich?

Wie „Netzwelt.de“ berichtet, testet Whatsapp derzeit einen neuen Button in der Android-App. Was passiert, wenn du auf den Pfeil neben deinem Namen tippst?

Diese neue Funktion ist allerdings nur sichtbar, wenn du die Beta-Version von Whatsapp installiert hast. Dort wirst du einen kleinen Button bemerken. Du kannst ihn sehen, wenn du die Einstellungen öffnest. Dabei handelt es sich um einen Pfeil, der neben deinem Namen und Profilbild angezeigt wird.

+++Whatsapp führt neues Feature ein – doch es birgt eine große Gefahr+++

Berufliches und privates mit Whatsapp trennen

Das neue Feature nennt sich „Multi-Accounts“. Zwar kannst du dein Whatsapp-Konto seit einiger Zeit schon auf mehreren Geräten gleichzeitig verwenden, aber zwei Konten auf einem Smartphone zu nutzen, ist bislang kaum möglich. Das soll sich jetzt mit den Multi-Accounts ändern.


Mehr Themen und News bekommst du hier zu lesen:


Praktisch ist die neue Funktion vor allem, wenn du einen privaten und einen beruflichen Whatsapp-Account hast. Über den Pfeil kannst du dann zu dem jeweils anderen Whatsapp-Konto wechseln. Kleiner Wermutstropfen: Wie „Netzwelt.de“ beichtet, dauert es wohl noch, bis die neue Funktion für jeden zugänglich ist. Derzeit wird sie nämlich nur ausgewählten Testern in der Beta-App für Android angezeigt. Man darf aber gespannt sein, wann das neue Feature für alle Nutzer zugänglich wird.