Whatsapp: Umstrittene Änderung – DAS wird vielen Nutzern nicht gefallen

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

WhatsApp: Diese Fehler solltest Du niemals machen

Beschreibung anzeigen

Whatsapp verkündet Neuigkeiten!

Der Messenger will ein umstrittenes Feature in den Whatsapp-Chats ändern. Nicht jedem Nutzer gefällt die geplante Neuerung. Darüber berichtet „WABetaInfo“.

Whatsapp ändert ein umstrittenes Feature

Ein galoppierendes Pferd, ein Wassertropfen, ein Smiley mit Sonnenbrille: Die Textnachrichten mit Emojis zu garnieren gehört bei Whatsapp einfach dazu. Wem das nicht reicht, der verschickt ein GIF oder nimmt schnell selbst ein Foto auf, um das eigene Anliegen zu verdeutlichen.

Auch die Sticker gehören seit Jahren zum festen Inventar bei Whatsapp. Doch nicht jeder ist ein großer Freund dieser Funktion. Schließlich lassen sich die bunten Bildchen nicht direkt in einen Text einbauen, sondern nur separat verschicken. Und in der Form nehmen sie regelmäßig viel Platz ein.

Eben diesen Stickern will Whatsapp jetzt mit dem neuen Update zunächst in der Beta-Version an den Kragen.

-------------------------------

Das ist Whatsapp:

  • der beliebteste Instant-Messenger der Welt
  • Installation läuft über den App Store (iPhone) oder Google Play (Android)
  • Wer keine Lust mehr hat, Emojis zu verschicken, der kann auch Sticker oder Gifs an die Freunde senden
  • In den Einstellungen kannst du einen regelmäßigen Termin für ein Backup festlegen – so sind deine Daten immer gesichert
  • gehört zum Facebook-Imperium von Mark Zuckerberg

-------------------------------

+++ Whatsapp: Fiese Betrugsmaschen im Umlauf – so kannst du dich schützen +++

Ändern soll sich die Größe der bunten Bildchen. Die Sticker sollen in Zukunft noch ein wenig größer angezeigt werden als ohnehin schon, heißt es in dem Bericht.

Änderung bei Whatsapp: So reagieren die Nutzer

Nicht allen Nutzern gefällt diese Änderung. Die Sticker haben ohnehin schon viel Platz in den Chatfenstern eingenommen, beschweren sich einige User in den sozialen Medien. Jetzt sollen sie noch mehr Platz beanspruchen und das Chatfenster so deutlich unübersichtlicher machen.

Ein Nutzer schreibt bei Twitter: „Ich denke, ihnen sind die Ideen ausgegangen. Anstatt dass die Entwickler es möglich machen, dass wir Umfragen in Gruppen erstellen oder unfreundliche Posts von anderen aus Gruppen löschen, verändern sie andauernd die Stickergröße...“

-------------------------------

Mehr Themen:

Whatsapp: Mega-Update für jeden Nutzer! DAS ändert sich für dich

Whatsapp: Auch deine Privatsphäre ist betroffen – so kannst du sie ab sofort besser schützen

Whatsapp schlägt Alarm: Wenn du diese Nachrichten bekommst, musst du höllisch aufpassen

-------------------------------

Laut „WABetaInfo“ handele es sich dabei nur um ein Sticker-Update von vielen, die in den kommenden Tagen in der Beta-Version der App folgen sollen. (vh)