Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: Bitter! Für diesen Service musst du schon bald tief in die Tasche greifen

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca. 

Wer entspannt schon nicht gerne am Strand und genießt die Sonne und das Wetter während dem Urlaub auf Mallorca

Allerdings machen sich die Spritpreise nun auch auf der Baleareninsel bemerkbar: Reisende müssen bei ihrem Urlaub auf Mallorca für Taxifahrten nun tiefer in die Tasche greifen.

Urlaub auf Mallorca: Tariferhöhung bei Taxifahrten

Mal eben ein Taxi herbeirufen und sich entspannt von A nach B bringen lassen – ganz so entspannt wie bisher wird es vorerst nicht mehr. Denn auch auf Mallorca machen sich die Spritpreise bemerkbar.

——————————-

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 923.000 Menschen (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

——————————-

Doch nicht nur die steigenden Energiekosten sind für die Tariferhöhungen verantwortlich, wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet, auch die Instandhaltung der Fahrzeuge und die Gehälter der Angestellten müssen bezahlt werden.

Urlaub auf Mallorca: Taxifahren wird 15 Cent teurer

Doch wie viel müssen Touristen künftig für eine Fahrt mit dem Taxi bezahlen? 15 Cent pro Kilometer sollen ab April zusätzlich berechnet werden. Das bedeutet für die beiden Tarife Folgendes:

  • Tarif eins: Der Nacht- (von 21 bis sieben Uhr) und Feiertagstarif (inklusive Wochenende) startet ab April bei 2,65 Euro (vorher 2,50 Euro). Darin seien die ersten Meter enthalten. Der Mindestfahrpreis steige von vier Euro auf 4,25 Euro. Der Kilometer kostet ab April 1,16 Euro (vorher lag er bei 1,10 Euro).
  • Tarif zwei: Der Tagestarif (von sieben bis 21 Uhr) startet bei 2,30 Euro (vorher 2,15 Euro). Dabei liegt der Mindestfahrpreis bei 3,15 Euro. Der Kilometer Fahrt kostet dann einen glatten Euro.

Die Tarife drei und vier, die aus dem Stadtgebiet Palma hinausführen, bleiben zunächst konstant. Das liegt daran, dass für diesen Bezirk die Balearen-Regierung zuständig ist und nicht das Rathaus. Doch auch hier kann in Kürze mit einer Preiserhöhung gerechnet werden.

——————————-

Mehr Urlaub auf Mallorca-Themen:

——————————-

Urlaub auf Mallorca: Mindestens 14,30 Euro kostet die Fahrt vom/zum Flughafen

Auch Reisende, die entweder vom Flughafen zum Hotel oder vom Hotel zum Flughafen gebracht werden wollen, wird es teurer: Der Mindestfahrpreis beträgt ab April 14,30 Euro (zuvor 13,28 Euro). „Für Fahrten vom oder zum Dic de l’Oest, dem Hafen von Palma de Mallorca, muss künftig ein Zuschlag von 4,70 Euro (zuvor 4,40 Euro) bezahlt werden“, so die „Mallorca Zeitung“.

++++ Urlaub auf Mallorca: Bittere Nachricht! Insel-Reise wird in diesem Jahr wohl deutlich teurer ++++

Die letzte Tariferhöhung für Taxifahrer habe im September 2018 stattgefunden. Die Preiserhöhung soll den Angestellten unter die Arme greifen. (ali)