Urlaub auf Mallorca: Änderung für Touristen! DAS ist nun auf der Insel verboten

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Die Corona-Zahlen auf Mallorca steigen immer weiter, dabei beschloss die Landesregierung in den vergangenen Tagen bereits strengere Maßnahmen. Wer nun Urlaub auf Mallorca macht, der muss sich auf eine neue Änderung gefasst machen – und die gilt konkret für Touristen!

Was ist ab Samstag nicht mehr im Urlaub erlaubt?

Urlaub auf Mallorca: Neue Corona-Regel bringt Verbot für Touristen

Um nächtliche Partys und Trinkgelage und damit das Zusammenkommen fremder Menschen zu verhindern, hat das balearische Oberlandesgericht am Donnerstag dem nächtlichen Versammlungsverbot für den Zeitraum von einem Monat zugestimmt. Wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet, hatte die Balearen-Regierung dieses gefordert.

Zwischen ein Uhr und sechs Uhr darf man ab Samstag nur noch mit den Menschen zusammen sein, mit denen man auch zusammenlebt. Touristen, die Urlaub auf Mallorca machen, dürfen sich also nicht mehr untereinander treffen.

----------------------------

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 923.000 Menschen (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

----------------------------

Erst am Donnerstag trat die Sperrstunde in der Gastronomie ab 2 Uhr nachts ein. Ab Samstag müssen Bars, Cafés und Restaurants dann aber schon um 1 Uhr schließen. Gleiches gilt für alle anderen Feiern wie etwa Hochzeitsfeiern und Konzerte. Das Versammlungsverbot gilt auch auf Ibiza und Menorca. Auf Formentera greift dieses bislang weiter ab 2 Uhr.

+++ Corona in Deutschland: Reiserückkehrer treiben Infektionszahlen nach oben – ein Urlaubsland besonders gefährlich +++

Urlaub auf Mallorca: Corona-Regeln dürfte bestehen bleiben

Die verschärften Corona-Regeln sind in Spanien nicht unumstritten. Dass das Versammlungsverbot noch mal gekippt wird, ist allerdings unwahrscheinlich.

----------------------------

Mehr zum Urlaub auf Mallorca:

----------------------------

Nur noch das oberste spanische Gericht könnte die Regeln abkehren, müsste dafür Einspruch einlegen, wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet. (nk)

Urlaub an der Ostsee: Junge Touristen hängen am Strand ab – plötzlich werden sie von Einheimischen attackiert

Mehrere Touristen hielten sich während ihres Urlaubs an der Ostsee am Strand auf, als sie plötzlich Opfer einer schlimmen Tat wurden. >>> Hier mehr dazu