Urlaub in Österreich: Ischgl-Fan hat wichtige Frage vor Reise – sie könnte viele Urlauber interessieren

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Diese Impfstoff-Arten gibt es und so funktionieren sie.

Beschreibung anzeigen

Der beliebte Skiort Ischgl in Österreich bereitet sich auf die kommende Wintersaison vor. Doch Achtung, wer hier Urlaub machen will, muss sich auch an die neuen Corona-Regeln halten.

Denn in ganz Österreich gilt jetzt die 2G-Regel. Ein Fan, der gerne einen Ski-Urlaub in Ischgl machen möchte, hat dazu jetzt eine wichtige Frage. Die Antwort dürfte auch dich interessieren.

Urlaub in Österreich: 2G-Regel in Ischgl – gilt das auch für die Seilbahnen?

„Wir freuen uns schon richtig auf die bevorstehenden Tage“, schreibt das Social-Media-Team des beliebten Skiorts Ischgl auf Facebook. Dazu werden ein paar Fotos gepostet, die die Fans und Urlauber schon mal in Stimmung bringen sollen. Viele freuen sich schon darauf, in der kommenden Saison wieder vor Ort zu sein.

Doch ein Urlauber stellt eine wichtige Frage, die auch anderen Skifahrern durch den Kopf gehen könnte. „Habt’s ihr auch 2G-Regel für die Seilbahnen?“, fragt er nach. Die Antwort dürfte ich sicher nicht erfreuen. Denn nach der aktuellen Verordnung gilt in ganz Österreich diese Corona-Regel, auch bei den Seilbahnen.

Urlaub in Österreich: DAS gilt ab sofort im ganzen Land

Auf der offiziellen Webseite zum österreichischen Skiort Ischgl, können die Urlauber die laufenden Maßnahmen noch ein Mal nachlesen. Dort steht, dass sich die Zutrittsbeschränkungen von der 3G- zur 2G-Regelung wandeln. Das gilt sowohl für die Unterkünfte, die Gastronomie als auch für die allseits beliebten Après-Ski-Partys und die Seilbahnen. Ebenfalls haben nur noch geimpfte und genesene Personen Zutritt zu Freizeiteinrichtungen, Sportzentren, Museen und bei Advents- und Weihnachtsmärkten.

-----------

Urlaub in Österreich – das ist Ischgl:

  • ein Skiort im Paznaun, im Westen Österreichs
  • liegt in Tirol
  • das Skigebiet Silvretta Arena hat Pisten von insgesamt 238 Kilometern und 45 Liftanlagen
  • Stadt ist für ihre rege Après-Ski-Szene bekannt
  • auf der Idalp finden regelmäßig „Top of the Mountain“-Konzerte mit bekannten Musikern statt (u.a. Helene Fischer, Jason Derulo)

-----------------

Ausgenommen von der Regel sind Kinder bis zu einem Alter von zwölf Jahren, bis zu 15-Jährige mit dem Schul-Ninja-Pass und Personen, die sich aus medizinischen Grünen nicht impfen lassen können – natürlich mit entsprechendem Nachweis und negativen PCR-Testergebnis. Es gibt jedoch für bereits einfach Geimpfte eine Übergangsregelung bis zum 6. Dezember, wenn sie einen negativen PCR-Test nachweisen können.

----------------

Weitere Nachrichten aus Österreich:

----------------

Zusätzlich sind die Urlauber im Handel und im öffentlichen Verkehr zum Tragen einer FFP2-Maske verpflichtet, ebenso beim Ausleihen von Ski-Zubehör. Davon sind Kinder bis zum sechsten Lebensjahr ausgenommen, bis zum 14. Lebensjahr darf noch ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Auf der Webseite von Ischgl kannst du die Informationen noch einmal nachlesen und dich genauer über die jeweils aktuelle Situation vor Ort informieren. (mbo)