Urlaub auf Mallorca: Skurriler Vorschlag! Rentner sollen im Ausland überwintern, um Gas zu sparen

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Beschreibung anzeigen

Die Gas-Preise explodieren, heizen wird immer teurer. Frieren ist keine angenehme Option, also einfach Urlaub auf Mallorca machen? Klingt doch eigentlich verlockend.

Wenn es nach der Vorsitzenden des Verbandes unabhängiger selbständiger Reisebüros (VUSR) geht, dann könnte ein Urlaub auf Mallorca den ganzen Winter über für Rentner glatt die ideale Lösung sein, um Gas zu sparen.

Urlaub auf Mallorca: VUSR-Vorsitzende macht ungewöhnlichen Vorschlag

Dieser Denkanstoß kommt jetzt von Marija Linnhoff, Vorsitzende des VUSR, wie die „Mallorca Zeitung“ berichtet. Sie sagt: Um in Deutschland Energie zu sparen, sollen die Rentner über den Winter in wärmere Länder reisen – zum Beispiel nach Mallorca oder in die Türkei!

Schon jetzt verbringen viele Rentner die Winterzeit auf Mallorca. Und diese Langzeitreisen sollten laut Linnhoff bezuschusst werden. Ende vergangenen Monats wurden bereits Entlastungspaket aufgrund der steigenden Energiepreise verabschiedet.

Urlaub auf Mallorca: Energiereserven in Deutschland sollen nicht zu sehr belastet werden

Dort vorgesehen: Eine einmalige Energiepreispauschale von 300 Euro. Allerdings nur für „einkommenssteuerpflichtige Erwerbstätige“. Bedeutet: Die Rentner gehen bislang leer aus!

Die Idee von Linnhoff: Man könne eine Langzeiturlaubspauschale zahlen, mit der sich Ruheständler eine solche Reise leisten können. So werden die Energiereserven in Deutschland nicht zu sehr belastet.

------------------

Das ist die Insel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • rund 923.000 Einwohner (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

------------------

+++ Urlaub in Griechenland: Toter Delfin am Strand und Ratten – dieses Hotel für Kinder ist einziger Albtraum +++

Urlaub auf Mallorca: Rentner sollen finanziell unterstützt werden

„Der Einstiegspreis für eine solche Reise nach Mallorca liegt derzeit bei etwa 1.300 Euro pro Person. Das sind 50 Tage in einem guten Mittelklassehotel auf Mallorca inklusive Halbpension und Flügen. Mit Selbstverpflegung liegen wir derzeit bei 950 Euro pro Person“, erklärt die VUSR-Vorsitzende gegenüber der „Mallorca-Zeitung“.

-----------------

Weitere Mallorca-Themen:

-------------------

So bekämen die Rentner auch Zuschüsse, Deutschland würde Gas für die Industrie sparen und gleichzeitig Urlaubsziele unterstützen.

+++ Urlaub auf Mallorca: Tourist will sich Snack gönnen – und erlebt Preis-Schock seines Lebens! +++

Ein interessanter Vorschlag, oder? (cf)