Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: Ganz anderer Weg als Deutschland! Touristen werden ihren Augen kaum trauen

Urlaub auf Mallorca: Ganz anderer Weg als Deutschland! Touristen werden ihren Augen kaum trauen

Urlaub auf Mallorca: Ganz anderer Weg als Deutschland! Touristen werden ihren Augen kaum trauen

Urlaub auf Mallorca: Ganz anderer Weg als Deutschland! Touristen werden ihren Augen kaum trauen

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Urlaub auf Mallorca wie vor Corona? Das ist weitestgehend wieder möglich!

Der Urlaub auf Mallorca war, wie eigentlich in fast jedem Ferienort, die letzten zwei Jahre eine echte Herausforderung.

Urlaub auf Mallorca: Spanien geht einen anderen Weg als Deutschland

Welche Corona-Regeln gelten in dem Land? Was ist, wenn ich mich dort infiziere? Alles Fragen, mit denen man sich – weitestgehend – nicht mehr beschäftigen muss.

Denn Spanien geht einen ganz anderen Corona-Weg als Deutschland! Davon berichtet die „Bild“. Bisher galt eigentlich die siebentägige Quarantäne-Pflicht in Spanien. Damit ist jetzt aber Schluss.

Urlaub auf Mallorca: Keine Quarantäne-Pflicht mehr bei Corona-Infektion

Corona-Infizierte müssen ab sofort nicht mehr in die Isolation. Wenn du doch Symptome hast, sollst du lediglich deine Kontakte reduzieren, dich krankschreiben lassen oder im Homeoffice arbeiten. Wenn dir das nicht möglich ist, musst du zur Arbeit.

——————-

Das ist die Baleareninsel Mallorca:

  • Mallorca ist eine Insel im westlichen Mittelmeer, gehört zu Spanien
  • ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt
  • Einwohner rund 923.000 Menschen (Stand 2020)
  • Hauptstadt der Insel heißt Palma, dort spricht man auch Katalanisch
  • größte Insel, die zu Spanien gehört

——————–

Wenn du infiziert bist und keine Symptome hast, musst du dich nicht einmal mehr testen lassen. Nur Menschen über 60, Immungeschwächten und Schwangeren wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.

Urlaub auf Mallorca: Corona wird wie eine Grippe behandelt

Außerdem nehmen es die Spanier nicht mehr so genau mit der Anzahl der Infizierten. Stattdessen will man sich dort lieber auf die Auslastung der Krankenhäuser verlassen.

—————–

Weitere Urlaub auf Mallorca-Themen:

Urlaub auf Mallorca: So werden deine Ferien möglichst günstig – Expertin gibt Tipps

Urlaub auf Mallorca: Lebensmittel-Knappheit! DARAUF müssen Touristen aktuell verzichten

Urlaub auf Mallorca: Mann aus NRW gestorben! Er ignorierte alle Warnungen

——————-

Fazit: In Spanien wird Corona inzwischen wie eine ganz normale Grippe behandelt. Laut der „Bild“ besteht die Maskenpflicht aber weiterhin.

Für welchen Service du auf der Insel schon bald tief in die Tasche greifen musst, liest du hier. (cf)