Rossmann: Kunde kann nicht fassen, was er an der Kasse sieht – „Schaffe ich ja nicht mal bei Kaufland“

Foto: imago/Michael Gstettenbauer

Dieser Anblick bei Rossmann sorgte für Entsetzen bei einem Kunden.

Eigentlich war er nur für seinen eigenen Einkauf bei Rossmann unterwegs, doch an der Kasse zog eine besondere Situation seine Aufmerksamkeit auf sich.

Rossmann: Kunde kann nicht glauben, was er an der Kasse erlebt

Wer kennt es nicht? Man geht mit einer Einkaufsliste zu Rossman oder dm und möchte eigentlich nur die Produkte kaufen, die auf der Liste stehen. Doch im Landen angekommen landen dann noch viele weitere Dinge im Einkaufswagen. Immerhin bekommt man in den Drogerie-Märkten fast alles.

---------------

Das ist Rossmann:

  • die zweitgrößte Drogeriemarktkette Deutschlands
  • hat seinen Sitz in Burgwedel (Niedersachsen)
  • wurde 1972 vom damals 25-jährigen Dirk Roßmann als „Markt für Drogeriewaren“ in Hannover gegründet
  • verfügt in Deutschland über fast 2.200 Filialen mit rund 33.400 Mitarbeitern
  • hat auch Filialen in Albanien, Polen, Spanien, Tschechien, Ungarn sowie im Kosovo und in der Türkei

---------------

An der Kasse angekommen folgt dann nicht selten der Schock. Denn der Einkauf ist auf einmal deutlich teurer als gedacht. Das, was ein Kunde nun bei Rossmann an der Kasse beobachtete, hätte bei dem einen oder anderen sicher für einen kleinen Ohnmachtsanfall gesorgt.

Rossmann: Kunde sieht DAS an der Kasse und zückt die Kamera

Auf Twitter teilte der Kunde sein Erlebnis. An einer Rossmannkasse sah er nämlich, dass ein Kunde für satte 973,07 Euro eingekauft hat. Was andere in einem Monat für Lebensmittel ausgeben, wurde hier mal schnell für einen Drogerie-Einkauf auf den Tisch gelegt. „Eben bei Rossman live erlebt, das schaffe ich ja nicht mal bei Kaufland“, lautet sein Kommentar zu dem Foto, das den Kassenbetrag zeigt.

---------------

Rossmann: Kundin entdeckt online dubiose Rabatte – das sagt die Drogeriemarktkette dazu

Aldi, dm, Rossmann und Co: Kennst du DIESES praktische Detail an deinem Einkaufswagen?

Kaufland: Neuer Service verursacht bei Kunden nur Probleme – „Was soll ich tun?“

dm: Du kannst nicht im Onlineshop bestellen? Drogerie erklärt jetzt den Grund

---------------

Eine andere Twitter-Userin hat da direkt mehrere Fragen: „Hast du überhaupt noch was im Laden gefunden? Wie viele Einkaufswagen hatte diese/r Kunde/Kundin?“ Einkaufswagen waren es offenbar nicht.

Der Rossmann-Kunde berichtet, dass es sehr viele, sehr volle Tüten gewesen seien, in denen der Rieseneinkauf verstaut wurde. Für die Situation fällt ihm nur ein Wort ein: „Wahnsinn“. Bleibt zu hoffen das der Kunde den Riesen-Einkauf auch gut nach Hause bekommen hat.

dm, Aldi, Edeka: Mit diesem Trick sparen Menschen beim Einkaufen richtig viel Geld

So sparen Menschen so richtig viel Geld! Du willst wissen wie? HIER geht es lang >>> (gb)