Rewe: Kunde macht Großeinkauf – doch von DIESEM Produkt darf er nur begrenzte Mengen mitnehmen

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Rewe: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Rewe Group mit Sitz in Köln ist eine der größten Handelskonzerne Deutschlands. Zu ihr zählen nicht nur die Supermarktkette Rewe. Dazu gehört auch Penny, Toom, Billa in Österreich, DER Touristik Deutschland und Lekkerland.

Beschreibung anzeigen

Ein Kunde hat bei Rewe einen Großeinkauf erledigt, doch dann passiert etwas, womit er nicht gerechnet hatte.

Denn er will eigentlich nur bei einem Angebot von Rewe zugreifen. Doch da kommt ihm eine Regel des Supermarktes dazwischen.

Rewe: Dieses Angebot sorgt für Verwirrung – „Warum?“

Woche für Woche blättern Millionen Menschen in ganz Deutschland durch die Prospekte von Supermärkte wie Rewe, Edeka, Aldi und Co. – ständig auf der Suche nach tollen Angeboten und günstigen Schnäppchen. Ein eben solches fand ein Kunde zuletzt in einem Rewe-Markt in seiner Heimat.

Dort war unter anderem Butter im Angebot. Der Kunde nutzte die Gunst der Stunde, lud gleich mehrere Paletten der reduzierten Butter in seinen Einkaufswagen und kaufte einen satten Vorrat. So weit, so harmlos.

Auch Bier war bei Rewe im Angebot. Und auch bei diesem Produkt wollte der Kunde keine halben Sachen machen und schnappte sich gleich zehn Kisten. An der Kasse folgte dann der Schock: Er durfte die zehn Kisten nicht kaufen.

+++ Aldi, Edeka, Rewe: Experte vergleicht Produkte – und zieht ein schockierendes Fazit +++

Auf der Facebook-Seite von Rewe meckert er: „Warum nehmt ihr Waren in die Werbung (in meinen Fall Bier), aber wenn man dann zehn Kisten davon kaufen möchte, muss die Marktleitung gerufen werden?“

---------------------

Ein paar Fakten über Rewe:

  • Rewe wurde 1927 in Köln gegründet
  • Damals schlossen sich 17 Einkaufsgenossenschaften zusammen
  • Der Name leitet sich von „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“ ab
  • Es gibt rund 3.300 Rewe-Filialen (Stand 2020), viele bieten inzwischen einen Lieferservice an
  • Über die Angebote kannst du dich regelmäßig im Prospekt informieren
  • Rewe gibt es auch online

---------------------

Die Entscheidung der Marktleitung: Der Kunde bekam zunächst nur fünf Kisten und könne sich später erneut fünf abholen. „Das ist ja wohl total lächerlich“, regt er sich auf: „Die Butter im Angebot durfte ich palettenweise haben. Wo liegt da der Sinn?“

---------------------

Mehr zu Rewe:

Rewe: Vorsicht! Rückruf von Wurst – im schlimmsten Fall drohen Blutvergiftungen und Hirnhautentzündungen

Rewe, Edeka & Co: Überraschung für Kunden! Supermärkte nehmen jetzt DIESE Produkte ins Sortiment

Rewe: Rückruf! Von DIESEM Lebensmittel solltest du lieber die Finger lassen

Rewe: Streit um Einkaufspreise! Droht Kunden in wenigen Wochen DAS?

---------------------

Das antwortet Rewe

Rewe konnte zu dem konkreten Fall nicht viel sagen. Das Unternehmen teilte mit: „Schade, dass du nicht die gewünschten zehn Kisten erhalten hast. Wir haben leider keinen Einblick in das Sortiment aller Märkte und können dein Anliegen aus der Ferne nur schwer nachvollziehen. Bitte wende dich mit deiner Frage an die Marktleitung, damit das in einem persönlichen Gespräch geklärt werden kann.“

Ein anderer Kunde hat bereits eine Vermutung, warum der Kunde bei Rewe zunächst nur fünf Kästen bekam: „Richtig so. Andere wollen auch noch was“, kommentiert er.