Penny: Menschen sehen Weihnachtswerbung und sind ganz berührt – „Es trifft mein Mutterherz“

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Günstig Einkaufen: 10 Tipps zum Geld sparen im Supermarkt

Wir alle freuen uns, wenn wir beim Einkaufen etwas Geld sparen können. 10 Tipps, wie man günstig einkauft

Beschreibung anzeigen

Discounter wissen genau, wie sie mit den Gefühlen von Menschen spielt, das beweist auch Penny in seinem neuen Werbespot. Darin geht es um ein Thema, was zurzeit viele Menschen bewegt, insbesondere Eltern und Jugendliche.

Denn Penny zielt auf eine Gruppe ab, die während der Corona-Krise viel zu wenig beachtet wurde.

Penny: Was sich Mütter wünschen

Zu Beginn des rund vierminütigen Spots fragt ein braungelockter Jugendlicher seine Mutter, was sie sich zu Weihnachten wünscht. Und was sie antwortet, würde so manchem Elternteil wohl erst einmal den Atem stocken lassen: Der Jugendliche soll sich aus dem Haus schleichen, sich betrinken, dass der Vater ihn abholen muss, er soll unerlaubt eine Party im Haus seiner Eltern feiern, die Schule schleifen lassen, einer Freundin seine Liebe gestehen, ihm soll das Herz gebrochen werden und schließlich soll er mit einem Freund irgendwo hin aufbrechen, eine Reise unternehmen, etwas Wildes machen.

--------------------------------

Das ist Penny:

  • wurde 1973 gegründet, Zentrale in Köln
  • rund 2.135 Filialen in Deutschland, gehört zur Rewe Group
  • 2007 massive Expansion durch Übernahme von Plus-Filialen
  • Umsatz 2020: rund 6,34 Milliarden Euro
  • noch in sechs weiteren Ländern in Europa tätig (Italien, England, Frankreich, Ungarn, Spanien, Tschechien)

--------------------------------

Wohl eher weniger die klassischen Wünsche einer Mutter, oder?

Doch dahinter steckt eine traurige und gleichzeitig wichtige Nachricht: Denn die Corona-Pandemie hat den jungen Menschen in Deutschland viel abverlangt. Nicht nur waren Schulen geschlossen, viele der Dinge, die Jugendliche sonst so machen, von der ersten Party bis zum ersten Urlaub alleine, waren nicht möglich. Doch genau so etwas gehört zum Erwachsenwerden dazu.

Penny: Aktion kommt gut an

Das weiß auch Penny und hat deshalb eine Botschaft für die Jugendlichen und ihre Eltern: „Während Corona konntet ihr viele Erfahrungen nicht machen. Wir wollen euch ein Stück eurer Jugend zurückgeben und verschenken 5000 unvergessliche Erlebnisse.“

--------------------

Mehr Penny-News

Penny: Mann sieht Werbespruch über Alkoholregal – er kann sich diesen zynischen Spruch nicht verkneifen

Penny: Vorsicht vor DIESEM Gewinnspiel! Dahinter stecken dreiste Betrüger

Rewe und Penny bieten neuen Service für Kunden – doch das wird nicht jeden freuen

--------------------

Die Aktion kommt bei den Kunden in den Sozialen Netzwerken extrem gut an: „Absolut klasse und berührend“, schreibt ein Mann.

Auf Twitter schreibt eine Mutter: „Hat irgendwer #derwunsch von #penny gesehen? Es trifft mein Mutterherz… Werbung hin oder her.“

Eine weitere Frau wünscht sich, dass es so einen Spot auch für das Impfen gäbe: „Sensationell. Könnte auch ein Spot FÜR die Impfung sein, damit unsere Jugend nicht die beste Zeit seines [sic] Lebens im Wohnzimmer rumsitzend auf die Gnade der Impfgegner wartet.“

„So einen großartigen Weihnachtswunsch habe ich noch nie gesehen, er berührt mich sehr. DANKE Penny“, schreibt eine weitere Kundin. (evo)