Veröffentlicht inVermischtes

Lotto: Achtung! Spieler bekommen seltsame Mahnungen per Post

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Achtung vor dieser Masche beim Lotto!

Mehrere Lotto-Spieler dürften überrascht sein, wenn sie den Brief einer angeblichen Kanzlei erhalten, die die Spieler auffordert, einen satten Betrag zu zahlen – ansonsten wolle die Kanzlei die Spieler verklagen.

Lotto: Angebliche Kanzlei verschickt Drohungen

Eine vermeintliche Münchner Anwaltskanzlei verschickt laut Polizei derzeit bundesweit erfundene Mahnungen im Zusammenhang mit Lottospielen. Die Betrüger fordern demnach dreistellige Summen, verbunden mit der Drohung eines Gerichtsverfahrens. Am Samstag warnten unabhängig voneinander sowohl die Polizeiinspektion Nördlingen als auch die Polizeiinspektion Cham vor der Masche.

—————————————————-

Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • Nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • Die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • Erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • Am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

—————————————————-

+++++ Lotto: Mann knackt Millionen-Jackpot – doch ER schnappt ihm den Gewinn weg ++++

Lotto: Vermeintliche Anwaltskanzlei existiert nicht

Laut PI Cham werden die Mahnschreiben im angeblichen Auftrag einer „Euro Lotto Zentrale Jackpot 6/49“ verschickt. Die Münchner Rechtsanwaltskammer warnt, dass die in den Schreiben als Absender auftretende Anwaltskanzlei „Kanzlei Schmidt und Kollegen“ nicht existiert. Außerhalb Bayerns sind die Betrügerbriefe nach Medienberichten unter anderem in Nordrhein-Westfalen und Sachsen aufgetaucht. (dpa)

—————————————————-

Mehr Lotto-Themen:

Lotto: Mann knackt gleich doppelt den Jackpot – so hat er es angestellt

Lotto: Frau wird rücksichtslos angerempelt – und gewinnt dadurch Millionen

Lotto: Lange gesuchter Gewinner gefunden! Was er mit der Million plant, hat wenig mit Luxus zu tun

—————————————————-

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.