Veröffentlicht inVermischtes

Lotto: Ehepaar erlebt Unmögliches in zwei Jahren – „Ich musste mich festhalten“

Lotto: Ehepaar erlebt Unmögliches in zwei Jahren – „Ich musste mich festhalten“

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Einmal im Lotto zu gewinnen, ist ein Traum, den sich nur die Wenigsten erfüllen können.

Es aber gleich mehrfach zu schaffen – und das auch noch in kurzer Zeit – klingt fast unmöglich. Doch dieses Ehepaar hatte gleich drei Mal Glück beim Lotto.

Lotto: Ehepaar gewinnt gleich drei Mal – in zwei Jahren

Das Ehepaar Hensley aus dem US-Bundesstaat North Carolina hat vor wenigen Tagen ihren dritten Lotto-Gewinn eingesackt – und für alle drei Gewinne haben sie nicht einmal zwei Jahre gebraucht!

Ende 2020 räumten sie umgerechnet rund 18.500 Euro ab, Anfang 2022 folgten rund 9.500 Euro – und jetzt, im April 2022, kamen noch einmal satte 185.000 Euro hinzu. Das konnte selbst der 63-jährige Gregg Hensley nicht glauben.

Lotto: Gewinner von drittem Gewinn komplett überrumpelt

„Bei so vielen Leuten, die bei Ziehungen mitmachen, ist es schon schwer genug nachzuvollziehen, wie man nur eine davon gewinnen kann“, so Hensley. „Dann tatsächlich bei drei zu gewinnen, ist verrückt.“

——————–

Mehr News:

——————–

Als er von dem dritten Lotto-Gewinn erfuhr, musste er das Telefon an seine Frau übergeben, weil er selbst nicht realisieren konnte, was da gerade geschah. „Ich musste mich irgendwo festhalten, so überrumpelt war ich“, zitiert ihn die US-amerikanische „Sun“.

Von dem sechsstelligen Lotto-Gewinn wollen sich die Hensleys einen neuen Truck kaufen und einige Reparaturen an ihrem Haus vornehmen. (at)

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.