Lidl-Kundin wartet sehnsüchtig auf Produkt im Online-Shop – was dann passiert, regt viele auf: „Ein Witz"

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Beschreibung anzeigen

Ärger über eine Lidl-Aktion! Eigentlich hatte sich eine Kundin schon über ihre neuen Solarleuchten in Rattan-Optik gefreut, als die große Enttäuschung kam.

Bis Mitten in die Nacht hinein hat sie im Lidl-Onlineshop auf die Freigabe zum Bestellen gewartet – nur, um dann leer auszugehen. Wütend wendet sie sich an Lidl und bekommt eine Antwort, die sie noch mehr aufregt.

Lidl: Frau sitzt wegen Angebot die ganze Nacht vor dem Rechner

Bis in die Puppen vor dem Rechner sitzen und immer wieder die Seite anklicken, in der Hoffnung endlich zuschlagen zu können, kennen die meisten wahrscheinlich eher im Zusammenhang mit Konzert-Tickets als Deko-Lampen.

--------

Das ist Lidl:

  • gegründet 1973 in Neckarsulm
  • betreibt 10.800 Filialen in 32 Ländern
  • die meisten Filialen sind in Deutschland (3200)
  • ist nach Anzahl der Filialen der größte Discounter der Welt
  • ist genauso wie Kaufland Teil der Schwarz-Gruppe

--------

Doch ist in dem Fall wenigstens der Ärger darüber, leer ausgegangen zu sein, in dem Wissen, dass der Andrang nun mal entsprechend hoch ist. Eine Gefahr, die normalerweise bei Deko-Lampen von Lidl nicht besteht.

Lidl-Produkt war plötzlich ausverkauft

Einer Kundin ist dies dennoch passiert. Bis drei Uhr nachts sei sie wach geblieben, um ihre Lampen auch möglichst zu bekommen. Denn die Aktions-Artikel bei Discountern wie Lidl sind bekanntlich stark limitiert.

>>>Lidl: Mitarbeiterin wettert über Kunden-Verhalten: „Hasse Menschen“<<<

Doch bis drei Uhr tat sich nichts auf der Produktseite, wie sie ihren Fall in einem Facebook-Post schildert. Als sie um fünf Uhr morgens dann noch mal reinschaute, war die Überraschung groß.

Denn: Die Lampen sollen restlos ausverkauft gewesen sein. Da die Frau selbst nicht so ganz glauben kann, dass so viele andere Menschen mitten in der Nacht darauf warten, endlich Solarleuchten von Lidl zu erstehen, hat sie eine ganz andere Vermutung.

---------

Weitere Lidl-Themen:

Lidl: Discounter will bald auf DIESES Konzept setzen – Aldi-Kunden wird es bekannt vorkommen

Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Spargel extrem teuer – der Grund liegt auf der Hand

Lidl-Kunde entdeckt praktischen Lifehack – doch für dieses Foto wird er hart angegangen

------

Die Kundin denkt, dass der Artikel nie wirklich im Sortiment war und deswegen so zügig ausverkauft war. Mit dieser These konfrontiert sie den Discounter in ihrem Facebook-Post direkt.

Lidl gibt Lieferschwierigkeiten zu

Darauf gibt Lidl zu, dass es in der Tat bei den Solarleuchten zu Lieferengpässen gekommen ist. Das Problem also auch außerhalb von Lidls eigenen Möglichkeiten läge.

Diese Aussage bringt die Kundin nun aber erst richtig auf die Palme, schließlich hat sie sich für die Lampen fast die ganze Nacht um die Ohren gehauen. „Aber ihr wusstet doch nicht erst heute Nacht um 4 Uhr, dass der Artikel nicht da ist. Dann nehmt sowas doch online raus“, beschwert sich auf Facebook

Kundin fühlt sich von Lidl hinters Licht geführt

Auch die Angabe „online ausverkauft“ würde dann so nicht stimmen. Auch ein anderer User springt ihr bei: „Die sollten es dann einfach auf "nicht lieferbar" ändern, dann kommt man sich auch nicht ganz so verarscht vor.“

>>>Edeka: Irres Angebot für Kunden! DAS gab es noch nie – doch es gilt nicht für jeden<<<

Lidl selbst möchte sich auf Anfrage dieser Redaktion nicht zu dem Fall äußern. Bei Kundenanliegen würde man sich aber umgehend per Mail, Telefon und Facebook um die Belange der Kunden kümmern. Ihre Zufriedenheit stehe an erster Stelle.