Lidl ändert winziges Siegel an Thunfischdose – doch das reicht vielen nicht!

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Beschreibung anzeigen

Um seine Kunden von nachhaltiger Ware und umweltfreundlichen Angeboten zu überzeugen, setzt Lidl nun auf eine weitere Art der Zertifizierung.

Diesmal geht es bei Lidl allerdings weder um Gemüse noch Fleisch: Diesmal ist der Fisch an der Reihe.

Lidl: MSC-Siegel nun auch auf Thunfischdosen

„Der Thunfisch im eigenen Saft und in Sonnenblumenöl in der Einzeldose wird sukzessive in allen deutschen Lidl-Filialen dauerhaft das MSC-Siegel tragen“, kommentierte das Unternehmen seine Pläne, die „ab sofort“ umgesetzt werden sollen.

-----------------------------------------------------

Das ist Lidl:

  • Die ersten Lidl-Filialen wurden in den 70ern in Ludwigshafen eröffnet
  • 1999 führt Lidl als erster Discounter Scannerkassen ein
  • Lidl hat in fast allen Ländern Europas Filialen
  • sogar in den USA gibt es rund 100 Filialen
  • weltweit über 190.000 Mitarbeiter, in Deutschland über 70.000 (Stand 2020)

-----------------------------------------------------

++++ Lidl: Mann regt sich über Discounter auf – „Schauen wir mal, wann ein Auto zu Schaden kommt“ ++++

Lidl: Neues Siegel für mehr Verantwortung im Umgang mit Fischerei

Und warum das Siegel? Diese Frage beantwortet Lidl wie folgt: „Angesichts der großen Beliebtheit des Thunfischs ist die Umstellung ein großer Hebel für den verantwortungsvollen Umgang mit Meerestier- und Fischprodukten, um die weltweiten marinen Ökosysteme zu schützen und zu erhalten.“

Weiterhin schreibt Lidl: „Mit der Umstellung des Thunfischs geht Lidl einen wichtigen Schritt zu einem nahezu vollständig zertifiziertem dauerhaft erhältlichem Fischsortiment der Eigenmarken: Nahezu alle Fische und Schalentiere aus Wildfang im Tiefkühl-, Frisch-, Konserven- und Feinkostbereich sind mit dem MSC-Siegel gekennzeichnet, Fisch und Schalentiere aus Aquakulturen sind zu 100 Prozent ASC-, Bio- oder GlobalG.A.P.-zertifiziert.“

Doch nicht alle scheinen mit dieser Siegel-Verordnung zufrieden zu sein, wie „t-online“ berichtet.

-----------------------------------------------------

Mehr Themen zu Lidl:

Lidl-Kunde ist enttäuscht, als er App ausprobiert – der Discounter macht DIESE Hoffnung

Lidl, Aldi und Co: Discounter wollen aus Protest knallharten Schritt gehen – du wirst es im Geldbeutel merken

Lidl: Kunden wegen dieser Regel wütend – dabei ist die Erklärung so einleuchtend

-----------------------------------------------------

Lidl setzt zukünftig auf zertifizierte Ware

„Das MSC-Siegel sei nicht immer gleich gut, so der WWF weiter. Zwei Fischereien empfehle die Organisation beispielsweise nicht – obwohl sie zum Siegel zählen“, schreibt „t-online“ dazu. Laut WWF sei das Siegel für mehr Umweltschutz in den Meeren also nicht ausreichend.

„Zukünftig will Lidl auch im Aktionssortiment das Angebot an zertifizierten Fischprodukten der Eigenmarken ausweiten und es langfristig auf zertifizierte Rohware umstellen“, fügt Lidl schließlich hinzu.

++++ Lidl: Angebote beim Discounter derzeit kaum verfügbar – Das steckt dahinter ++++

Bei diesen ganzen Siegeln in den Bereichen Gemüse, Fleisch und Fisch kann man auch schon mal den Überblick verlieren... (ali)

Eine Kaufland-Kundin wollte ihr Abendessen genießen. Doch daraus wurde nichts! Warum? Das erfährst du >>> hier.