Kreuzfahrt: Reisen schon bald wieder möglich? Urlaub nur unter dieser Bedingung erlaubt

Kreuzfahrt-Schiffe sollen bald wieder mit Passagieren auslaufen dürfen. Dafür muss nur eine Bedingung erfüllt werden. (Symbolbild)
Kreuzfahrt-Schiffe sollen bald wieder mit Passagieren auslaufen dürfen. Dafür muss nur eine Bedingung erfüllt werden. (Symbolbild)
Foto: dpa-picture alliance

Ein Lichtschein am Horizont? Seit Beginn der Corona-Pandemie steht die Kreuzfahrt-Branche lahm. Doch das soll nicht mehr lange so bleiben.

Bald könnte es wieder auf Kreuzfahrt losgehen, berichtet die Bild der Frau. Nur wird erst einmal einzig eine spezielle Gruppe Passagiere an Bord gelassen.

Kreuzfahrt-Branche leidet stark unter Pandemie

Der Ruf kaum einer Branche hat so sehr unter der Pandemie gelitten, wie der von Kreuzfahrten.

+++ Kreuzfahrt: Reisen wegen Corona abgesagt – aber Aida bietet jetzt DIESE Alternative an +++

Berichte von Kreuzfahrtschiffen, die aus Sorge ein Coronavirus-Hotspot zu sein, nicht anlegen durften und von ganzen Schiffbesatzungen und Passagieren, die wegen aufgetretener Infektionen unter Quarantäne gestellt wurden, haben dem Ansehen der Reedereien deutlich geschadet.

Kreuzfahrt-Anbieter wollen schnell wieder starten

Nicht zuletzt die Tatsache, dass sich auf den Ozeanriesen mehr als einmal das Infektionsgeschehen rasant ausbreitete, führte dazu, dass bereits zu Beginn der Pandemie Kreuzfahrten der Riegel vorgeschoben wurde.

------

Weitere Kreuzfahrt-Themen:

Kreuzfahrt: Dreiste Reisende an Bord! Wenn niemand hinguckt, kennen sie kein Gewissen

Kreuzfahrt: Aida-Kundin außer sich – „Finde ich absolut unmöglich“

Kreuzfahrt: Passagierin entdeckt DAS – und holt sofort ihre Kamera raus

-------

Aber das könnte schon bald wieder anders aussehen. Wie das Magazin „Bild der Frau“ schreibt, planen immer mehr Reedereien möglichst schnell wieder Kreuzfahrten anzubieten. Verständlich, wenn man bedenkt, dass die Unternehmen seit mehr als einem Jahr kaum oder gar keinen Umsatz mehr machen können.

Besonderes Vorgehen soll Vertrauen in Kreuzfahrten wiederherstellen

Das Problem besteht für sie nur darin, wie sie das verloren gegangene Vertrauen der Touristen wiederbekommen sollen. Bereits vor der Pandemie standen Kreuzfahrt-Reisen wegen ihrer hohen Umweltbelastung gehörig in der Kritik.

>>>Kreuzfahrt: Was vor 18 Jahren mit diesem Schiff geschah, sorgt für große Emotionen – „Unvergesslich“<<<

Jetzt noch als Virenschleudern für Covid19 zu gelten, könnte der ultimative Sargnadel für die Reedereien seien. Deshalb wollen die Kreuzfahrt-Unternehmen jetzt zu einem drastischen Schritt greifen.

Nur Geimpfte sollen auf Kreuzfahrt gehen dürfen

Laut soll vorerst nur gegen das Coronavirus Geimpfte eine Kreuzfahrtreise antreten können. Erst wenn man beide, für eine Immunisierung notwendigen Impfdosen erhalten habe, könne man sich dem Magazin zufolge, wieder in Ozeanriesen auf den Weltmeeren rumtreiben.

-----------

Diese Reedereien bieten schon wieder Kreuzfahrten an:

  • Norwegian Cruise Lines: 25. Juli, eine Woche um die griechischen Inseln, 7. August, Kreuzfahrt von Jamaika aus, 15. August, von der Dominikanischen Republik
  • Seaborn Cruise: 3. Juli, eine Woche griechische Inseln und Zypern
  • Royal Caribbean: 10. Juli ,verschiedene Kreuzfahrten im Mittelmeer
  • Celebrity Cruises: 19. Juni, griechische Inseln, Zypern und Israel, ebenso sollen wieder Kreuzfahrten in der Karibik angeboten werden.

----------

Obwohl bereits einige Kreuzfahrt-Anbieter im Ausland genau für dieses Klientel Urlaube anbieten, ist die Regelung in Deutschland noch umstritten.

Einer Gruppe Menschen Privilegien vorzuenthalten ist eigentlich gegen das Grundgesetz, daher ist fraglich, wie sich die Frage für deutsche Kreuzfahrt-Anbieter klären wird.