Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Pillen und Alkohol – DAS ist ein absolutes No-Go an Bord

Achtung! Übelkeit bei Seegang. Wie du dich vor der lästigen Reisekrankheit auf einer Kreuzfahrt schützen kannst.

u00a9 IMAGO/Martin Wagner

Kreuzfahrten: Diese Ziele sind besonders beliebt

Wer noch nie einen Kreuzfahrt-Urlaub unternommen hat, kann sich vorher auch nie sicher sein, wie er auf Schaukeln an Bord reagiert. Dem ein oder anderen wird nicht selten schlecht bei seinen Reisen.

Doch nicht nur die Tour auf hoher See kann dabei dem Magen schwer zusetzen. Denn auf ihrer Kreuzfahrt wollen es sich Passagiere in der Regel richtig gut gehen lassen. Und dazu zählt nicht nur gutes Essen oder tägliches Sonnenbaden, sondern für viele eben auch Alkohol. Nicht selten kann die Reise dann aber eine üble Wendung nehmen, wie jetzt unser Partnerportal „MOIN.DE“ berichtet.

+++ Kreuzfahrt: Großer Knall bei Aida? Schuld ist diese deutsche Eigenart +++

Kreuzfahrt: Aida-Gäste sind sich uneinig

Das Thema Pillen und Alkohol ist jetzt in einer Facebook-Gruppe unter Aida-Reisenden hochgekocht. Dabei hatte ein Gast lediglich in Erfahrung bringen wollen, welche Mittel gegen Übelkeit andere Aida-Urlauber von ihren Reisen so empfehlen können. Dazu hatte er bereits eine Auswahl zur Abstimmung geteilt.


Auch interessant: Kreuzfahrt wird zum Supergau – bittere Wendung für Passagiere


Zur Auswahl stand neben dem bekannten Mittel Vomex auch das Medikament Emesan sowie pflanzliche Mittel. Doch schnell sollte sich unter dem Beitrag zeigen: Die Bekanntheit siegt. Demnach überzeugt nach wie vor das frei verkäufliche Medikament Vomex die Urlauber am meisten, wie „MOIN.DE“ offenbart.

DIESES Mittel ist weit abgeschlagen

Ein Mittel dagegen scheint die Aida-Urlauber so gar nicht zu überzeugen. Dabei handelt es sich um die Tabletten von Emesan, die nicht nur bei akuter Reiseübelkeit, sondern auch schon im Vorfeld eingenommen werden können.



Unter dem Beitrag wurden aber auch einige Tipps geteilt, die viele Passagiere überraschen dürften. Auf was viele Urlauber schwören und welches Hausmittel du sogar gegen Reiseübelkeit einnehmen kannst, das erfährst du in diesem Artikel von „MOIN.DE“ >>>.