Veröffentlicht inVermischtes

Kaufland: Kunde ärgert sich, als er bezahlen will – „Dilemma“

Kaufland: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland wurde 1968 gegründet und hat seinen Hauptsitzt im baden-würrtembergischen Neckarsulm. Die Kaufland Stiftung und Co. KG gehört genau wie der Discounter Lidl zur Schwarz Gruppe. Kaufland beschäftigt insgesamt 132.000 Mitarbeiter.

Großen Ärger hat es an der Kasse bei Kaufland gegeben.

Die Lebensmittel-Preise steigen immer weiter – das sorgt bei vielen Kunden für viel Ärger beim Einkaufen in Supermärkten und Discountern. Doch bei Kaufland bemerkt ein Kunde noch ein anderes Problem.

Bei der aktuellen Situation, auch verstärkt durch Hamstereinkäufe, achtet man doch so gut es geht auf Angebote – so wie dieser Kunde bei Kaufland. Der hat sich beim Bezahlen an der Kasse jedoch mächtig geärgert.

Kaufland: Kunde regt sich an der Kasse mächtig auf – Grund sind die Preise

„Hallöchen. Die Preise im Moment… na ja, ist so. Aber könnte man nicht erst den Preis am Regal ändern und dann im System? Wenn man schnell war, freut man sich an der Kasse, aber es ist schon ärgerlich: Man sieht noch den günstigen Preis und an der Kasse dann das Dilemma. Mal zum Überlegen…“, schreibt der Kunde auf der offiziellen Facebook-Seite von Kaufland.

Und für diese Bitte zeigt Kaufland viel Verständnis: Das Unternehmen bedankt sich für den Hinweis und verweist den Kunden auf seinen Kundenservice.

—————-

Das ist Kaufland:

  • gegründet 1968, Firmensitz in Neckarsulm (Baden-Württemberg)
  • das Unternehmen betreibt rund 1.300 Filialen, davon 667 in Deutschland und hat rund 132.000 Mitarbeiter
  • die Kette ist außerdem in Polen, Tschechien, Rumänien, Slowakei, Bulgarien, Kroatien und der Republik Moldau vertreten
  • ist ein Tochterunternehmen der Schwarz-Gruppe (ebenso wie Lidl)
  • Das aktuelle Prospekt findest du auch online

—————–

Kaufland: Mann ärgert sich über fehlerhafte Preisangaben

Bleibt nur zu hoffen, dass dem Kunden ab jetzt böse Überraschungen an der Kasse erspart bleiben…

—————–

Weitere Kaufland-Themen:

—————–

Das Aus von Real ist jetzt offiziell! Das Schicksal der Supermarkt-Kette ist besiegelt. Mehr dazu hier. (cf)

Ärger um Kaufland-Werbung mit Nazi-Symbolen

Das ging mächtig nach hinten los. Eigentlich wollte Kaufland seine Solidarität zur Ukraine ausdrücken. Doch bei einer Werbung wurden offenbar Nazi-Symbole übersehen. Mehr dazu hier >>>