Veröffentlicht inVermischtes

Ikea: Rückruf beim Möbelgiganten! Dieses Produkt kann für dich gefährlich werden

Schlechte Nachrichten für Ikea-Kunden: Dieses Produkt muss nun zurückgerufen werden. Es kann bei Benutzung gefährlich für dich werden.

Ikea
u00a9 IMAGO / Rech/ Silas Stein

Ikea

Die Erfolgsgeschichte des Möbelhauses

Der Möbel-Gigant Ikea ist bei den Kunden weltweit neben seiner kulinarischen Spezialitäten aus Schweden vor allem wegen seiner günstigen Einrichtungsgegenstände beliebt. Auch in vielen deutschen Wohnungen und Häusern dürften zahlreiche Möbelstücke wie Sofas, Regale oder Stühle des skandinavischen Konzerns zu finden sein – und das trotz steigender Preise dank Inflation.

Doch Obacht: Wenn du kürzlich bei Ikea eingekauft hast, solltest du jetzt unbedingt weiterlesen. Denn wenn du dieses Produkt zuhause stehen hast, könnte es jetzt richtig gefährlich für dich werden.

Ikea muss Espressokocher zurückrufen

Der große Rückruf dreht sich zwar nicht um eines der beliebtesten Produkte wie dem Kallax-Regal oder dem Besta-Sideboard, aber dennoch könnte dieser Gegenstand kürzlich in deinem Einkaufswagen gelandet sein. Beim aktuellen Rückruf geht es um den „Metallisk Espressokocher“. Diese Geräte sind betroffen:

  • Metallisk Espressokocher 0,4 Liter Fassungsvermögen
  • Edelstahl-Sicherheitsventil
  • Farbe Silber/Grau
  • Datumsstempel zwischen 2040 und 2204 (JJWW)

Der Grund für den Rückruf: Beim Benutzen des Espressokochers bestehe ein erhöhtes Risiko, dass er platzen könnte. Dafür soll eine Änderung des Materials und der Konstruktion des Sicherheitsventils verantwortlich sein, wie es in einer Mitteilung von Ikea heißt.

Ikea: Kunden wird der volle Verkaufspreis zurückerstattet

Der Möbel-Gigant bittet seine Kunden, das Gerät auf keinen Fall zu benutzen und sofort im Markt abzugeben. Dafür sei noch nicht mal ein Kassenbon erforderlich. Käufern des Espressokochers soll der volle Kaufpreis zurückerstattet werden.


Noch mehr News:


Du solltest deinen Espressokocher von Ikea also ganz genau unter die Lupe nehmen und gucken, ob es sich dabei um das gefährliche Produkt handelt. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an die Mitarbeiter unter 0800-0001041 wenden.