Hund: Mann prügelt mit Faust auf „Stella“ ein – ihre Bilder brechen einem das Herz

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Sandhausen. Wie kann man einem Hund nur so etwas antun?

In Sandhausen (Baden-Württemberg) mussten Passanten mitansehen, wie ein Mann seinen Hund grün und blau prügelte.

Hund: Tierquälerei! Mann prügelt an Raststätte auf Hündin ein

Der schockierende Vorfall ereignete sich vergangene Woche (Freitag, 24. Juni) auf dem Rastplatz Hardtwald West an der A5. Passanten beobachteten gegen 23.15 Uhr, wie ein Mann mit der Faust auf seine Hündin Stella einschlug.

-------------------------------------

Der Hund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben neun Millionen als Haustiere

-------------------------------------

Die schockierten Augenzeugen alarmierten sofort die Polizei und versuchten mit aller Kraft, den Hundehalter davon abzuhalten, den Vierbeiner weiter zu verletzen.

+++ Hund: Blutige Biss-Attacke auf Kind (8) – die Verletzungen schockieren sogar die Polizei +++

Hund: Polizei zeigt Foto von verletztem Vierbeiner

Glücklicherweise konnten sie den Mann beruhigen und nahmen Hündin in Obhut, bis die Ordnungshüter eintrafen. Wie die Polizei mitteilte, sei Stella in einem apathischen Zustand gewesen, als man sie und ihren Halter schließlich mit aufs Revier nahm. Die Hündin wurde im Anschluss der Tierrettung übergeben.

+++ „Top Dog Germany“ (RTL): Bei diesem Hund wird Frank Buschmann sentimental – „Hab Gänsehaut“ +++

Auf Twitter teilte die Polizei ein Foto der armen Hündin, das jedem Tierliebhaber zu Herzen geht. Mehrere Blutergüsse sind auf ihrem Gesicht zu sehen. Die gute Nachricht jedoch: Stella geht das dank des Einsatzes der Tierrettung und des Tierheims Mannheim mittlerweile wieder gut.

Hund: Halter hat Ärger mit der Polizei

Mit dem 46-jährigen Besitzer dagegen darf sich die Polizei noch eine Weile beschäftigen.

-------------------------------------

Mehr News zum Thema Hund:

-------------------------------------

Denn während des Vorfalls, der bereits ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz darstellt, stand er offenbar noch zusätzlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln. (at)