Hochzeit: Braut erhält Organspende von einer Frau, die selbst heiraten wollte – und trifft rührenden Entschluss

Eine Braut trifft eine rührende Entscheidung, als sie nach einer Organspende vor ihrer Hochzeit steht. (Symbolbild)
Eine Braut trifft eine rührende Entscheidung, als sie nach einer Organspende vor ihrer Hochzeit steht. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Westend61

Diese Geschichte von einer Hochzeit ist gleichermaßen schön und traurig. Ohne eine Organspende hätte die Braut ihren Hochzeitstag nicht mehr erlebt.

Doch als sie ein Jahr nach der Operation mit der Familie der Spenderin Kontakt aufnahm, erfuhr sie von dem traurigen Schicksal der Frau, die ihr das Leben gerettet hatte. Denn diese stand ebenfalls kurz vor ihrer eigenen Hochzeit.

Hochzeit: Organspenderin retten Braut das Leben – dabei stand sie selbst kurz davor zu heiraten

Diana Donnarumma, eine 28-jähirge Braut aus der amerikanischen Stadt Buffalo in New York, hatte wirklich Glück im Unglück. Sie litt an Dysautonomie, einer Störung des autonomen Nervensystems (ANS). Als sie kurz vor dem Organversagen stand, erhielt sie das rettende Transplantat. Ein Jahr nach der Operation durfte sie dann den Kontakt zu der Familie der Spenderin suchen und bekam auch eine Rückmeldung. Was sie von dem Vater ihrer Organspenderin erfuhr, ließ sie in Tränen ausbrechen.

-------------------------------------

Das sind beliebte Hochzeitsbräuche:

  • Brautstrauß-Werfen
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • Tauben fliegen lassen
  • Brautentführung
  • Die Braut über die Schwelle tragen

-------------------------------------

Der Vater Daniel Donnelly Jr. erzählte ihr, dass seine Tochter Heather 2017 bei einem Autounfall ums Leben kam. Grausamerweise geschah das Unglück nur wenige Tage vor ihrer eigenen Hochzeit. Diana war sehr gerührt, als sie erfuhr, was für eine wundervolle Persönlichkeit Heather war. Sie weinte noch zwei Tage lang nach dem Gespräch mit dem Vater der Verstorbenen.

Hochzeit: Braut trifft rührenden Entschluss – SO will sie sich beim Vater der Spenderin bedanken

Daraufhin wollte Diana andere auf Heathers Geschichte und auf das Thema Organtransplantation aufmerksam machen und tat dies über ihre eigenen Social Media-Accounts. „Ich hoffe, die Menschen erkenne die Macht von Organtransplantationen. Ohne Heathers Entscheidung, wäre ich heute nicht hier“. Irgendwann trafen sie und Daniel sich dann auch in Person. Er erzählte ihr von der eigenen Entscheidung seiner Tochter, zu spenden.

-------------------------------------

Weitere Artikel zum Thema Hochzeit:

-------------------------------------

Weil Heather sein einziges Kind war, würde er nicht mehr die Chance bekommen, seine Tochter zum Altar zu führen. Deshalb entschloss sich Diana, ihm diese Gelegenheit zu geben und sie dorthin zu begleiten.

Hochzeit: Rührende Geste – Braut lässt sich vom Vater ihrer Spenderin zum Altar führen

„Bevor ich zum Altar schritt mit Dan, hatte ich Schmetterlinge im Bauch“, sagte die Braut nach ihrer Hochzeit am 13. August in Buffalo. Daniel habe geweint, als er sie in ihrem Hochzeitskleid sah, berichtet Dailymail. Er führte sie bis fast vor den Altar, um sie dann an ihren eigentlichen Vater, Glen, weiterzureichen. „Er sagte, er fühle sich geehrt, mich zum Altar zu führen und sei so glücklich jetzt eine andere Tochter zu haben“, erzählte die Braut. „Ich sagte zu Dan, das Heathers Geist noch unter uns weilt und das sie glücklicher ist als je zuvor.“

Den Rest des Weges bis zum Altar und zu ihrem Verlobten Conlan Kreher, führte sie dann ihr biologischer Vater. „Ich fühlte jede Emotion, die es gibt. Ich war aufgeregt, ängstlich, traurig wegen Heather, aber auch unglaublich glücklich, dass ich in wenigen Momenten die Liebe meines Lebens heiraten würde.“ (mbo)