Euro: Trotz Umstellung noch Deutsche Mark-Münzen zu Hause? Sie könnten dich reich machen

Münzsammler aufgepasst! Dieses D-Mark-Relikt ist heute Tausende Euro wert. (Symbolbild)
Münzsammler aufgepasst! Dieses D-Mark-Relikt ist heute Tausende Euro wert. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / teutopress; IMAGO / MIS (Montage: DER WESTEN)

Münzsammler aufgepasst! Dieses D-Mark-Relikt ist heute Tausende Euro wert.

Seit mittlerweile fast zwei Jahrzehnten ist der Euro als Bargeld im Umlauf. Die davorige Währung in Deutschland, die Deutsche Mark, ist damit aber keinesfalls automatisch verschwunden. Und einige Überbleibsel haben heute einen hohen Sammlerwert.

Euro: Diese alte Münze könnte dich reich machen

Selbst im Jahr 2021 sollen noch knapp 13 Milliarden (!) D-Mark im Umlauf sein. Dazu gehören alte Münzen oder Scheine, die Bürgerinnen und Bürger aufgehoben haben – sei es aus Sammler- oder Nostalgiegründen.

+++ Aldi, Lidl und Co: Neue Konkurrenz für Discounter! DIESER Lieferdienst kommt jetzt zu uns +++

Wer noch eine alte D-Mark-Münzdose zuhause hat, sollte allerdings mal einen genauen Blick hinein werfen. Denn mit etwas Glück besitzt man noch ein oder mehrere Exemplare einer besonders wertvollen Münze.

Zwei-Pfennig-Münze bis zu 5.000 Euro wert

Gemeint ist eine Zwei-Pfennig-Münze, die in den Jahren 1968 und 1969 produziert wurde. Denn in diesem Zeitraum wurde die Herstellungsart der Münzen verändert.

Bis 1968 bestanden sie noch aus reinem Kupfer, später stiegen die Hersteller auf kupfer-plattiertes Eisen um. Das hatte zur Folge, dass im Jahr 1969 nur noch 500 kupferne Zwei-Pfennig-Münzen gefertigt wurden.

------------------------------

Mehr News:

Wissenschaft: Archäologen machen Sensationsfund – er verändert Teil der menschlichen Geschichte

München: Heftige Ausschreitungen im Englischen Garten! Polizisten mit Flaschen beworfen

Mallorca: Deutsche trauern um Tochter – durch einen Zufall kommt Unglaubliches heraus

------------------------------

Heute wäre einer der seltenen Kupferstücke zwischen 2.000 und 5.000 Euro wert!

Daran erkennst du die wertvolle Münze

Ob deine Zwei-Pfennig-Münzen zu den wertvollen Sammlerstücken gehört, kannst am Prägezeichen erkennen. Dieses zeigt an, wo die Münze geprägt wurde, so der „Stern“. Ist das Prägezeichen ein „J“ handelt es sich um eine der so genannten „Hamburgischen Münzen“ – und könnte dir damit einige tausend Euro einbringen. (at)