Edeka: Kunde nimmt Verpackungsaufschrift zu wörtlich – und macht lustige Entdeckung

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Edeka-Gruppe ist die größte Supermarktkette Deutschlands. Gegründet wurde die Edeka AG & Co. KG 1907 in Leipzig. Heute hat sie ihren Hauptsitzt in Hamburg.

Beschreibung anzeigen

Die Aufschrift auf einer Verpackung kann durchaus ganz hilfreich beim Einkauf bei Edeka und Co. sein. Doch viele Kunden schenken ihr vermutlich wenig Aufmerksamkeit oder nehmen den Inhalt der Verpackungsaufschrift nicht ernst.

Ein Edeka-Kunde hat genau jene Aufschrift allerdings zu wörtlich genommen. Dabei machte er eine lustige Entdeckung.

Edeka: Kunde nimmt Verpackungsaufschrift zu wörtlich und macht lustige Entdeckung

Der Mann ging dem Inhalt einer Zahnstocherverpackung auf den Grund - und zählte deren Inhalt. „Hier auf Twitter wird oft über negative Dinge gesprochen, deshalb möchte ich an dieser Stelle einmal anmerken, dass sich in der Zahnstocherpackung der Edeka-Eigenmarke 'gut & günstig' statt 450 Zahnstochern sogar 462 Stück finden. Ein Plus von 2,6 Prozent – einfach so. Danke!“, schreibt er in einem Tweet.

Als „Beweis“ veröffentlichte er dazu ein Foto, das die 462 Zahnstocher in mehreren Reihen nebeneinander angeordnet, zeigt. Die irre Idee des Kunden zog - wenig verwunderlich - große Aufmerksamkeit auf sich.

-----------------------------

Mehr News zu Edeka:

Edeka, Kaufland, Lidl und Co.: Krasse Änderung? Supermärkte und Discounter testen neues Einkaufskonzept

Edeka witzelt über Donald Trump – dieser Vergleich geht nach hinten los

Edeka: Supermarkt mit DIESER seltenen Idee – sie hat einen ernsten Hintergrund

Rewe, Edeka und Co.: Rückruf! Diese beliebten Würstchen sind „nicht zum Verzehr geeignet“

-----------------------------

Edeka: Tausende Twitter-Nutzer reagieren

Fast 14.000 Twitter-Nutzer (Stand 7. Mai) drückten auf „Gefällt-Mir“. Zahlreiche Menschen schrieben zudem einen Kommentar. Sie meinen etwa:

  • „Und was ist mit dem Wäldern, die dafür sinnlos abgeholzt wurden!?“
  • „Ich muss sagen, ich finde diesen Tweet gut - völlig unabhängig davon, ob Edeka dir was dafür gezahlt hat oder nicht.“
  • „Krass. Edeka wird Riesen-Verlust-Geschäft machen mit den Dingern. 2,6 Prozent zu viel in der Packung.“
  • „Wer noch mehr Zahnstocher für weniger Geld will: In der 180-Stück-Packung von Profissimo (dm) sind sogar 206 Stück drin (+ 14,4 Prozent).“
  • „Schade, wir in Österreich kommen nicht in diesen Genuss - aber wir haben so viele Wälder, dass wir uns die zusätzlichen Stocher einfach selbst schnitzen, denn ein Taschenfeitl haben wir auch alle!“

Edeka reagierte bisher nicht auf den Vorfall. Ob es sich bei der Menge der Zahnstocher um einen Fehler handelt, der hin und wieder auftreten kann oder aber, ob bewusst mehr Zahnstocher verpackt wurden, bleibt damit unklar. (nk)