Aldi Süd mit Änderung im Stadtbild auch in NRW – „Habt ihr es schon entdeckt?“

„ALDI SÜD" verschönert die Stadt und tut dabei direkt noch was für die Umwelt (Symbolbild).
„ALDI SÜD" verschönert die Stadt und tut dabei direkt noch was für die Umwelt (Symbolbild).
Foto: IMAGO / Future Image

Mit dieser Aktion versucht „Aldi Süd“ Städte schöner und Umweltbewusster zu gestalten.

Fassaden in Düsseldorf, Stuttgart, Köln und München sind nun dank „Aldi Süd“ nicht nur kunstvoll bemalt – sie sollen auch was für die Umwelt tun.

------

Das ist „Aldi“:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: In 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • In 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte in 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

-------

Aldi Süd: Facebook-User freuen sich über die Aktion

Stolz postet Aldi Süd auf Facebook von ihrer neuen Aktion: „Habt ihr es schon entdeckt“?. Ein Mann in den Facebook-Kommentaren freut sich: „Aldi Süd“: Ist sehr schön geworden“, schreibt er.

Die Farbe, die auf den nun bunten Hauswänden prangt, sieht nämlich nicht nur schön aus, sie soll etwas für eine frischere Luft, auch in NRW beitragen.

_______________

Mehr Themen über „Aldi“:

Aldi: Kundin will diese Änderung vom Discounter - „für die arbeitende Bevölkerung"

Aldi: Verbraucherzentrale nimmt Discounter ins Visier! Werden Kunden in die Irre geführt?

Aldi: Kunde findet Plastik in Nuss-Packung – beim Umtausch wird er richtig dreist

______________

Aldi Südsorgt für frische Luft

Indem Licht auf die knallig grüne Farbe scheint, wird Luftsauerstoff aktiviert. 800M² Wandfläche sorgen somit für eine frischere Luft in den Städten. (mbe)