Veröffentlicht inVermischtes

Aldi, Edeka und Co.: Preisschock beim Discounter! Kunden sollten sich jetzt umstellen

Eine Studie über die Preise bei Aldi, Edeka und Co. hat überraschende Ergebnisse geliefert: DAS hättest du sicher nicht gedacht.

Aldi Edeka und Co.: Discounter sind gar nicht so günstig, wie wir denken!
u00a9 imago stock&people

NoName-Produkte von Lidl und Aldi: Wer steckt wirklich dahinter?

Wer auch regelmäßig nach preiswerterer No-Name-Ware aus Discounter und Supermarkt schaut, weiß vielleicht schon, dass hinter den meisten Billigprodukten große Markenhersteller stecken. Wie man sie erkennen kann und konkrete Beispiele haben wir im Video zusammengestellt.

Lebensmittel einkaufen müssen wir alle. Welche Supermärkte dabei am besten sind, darüber streiten sich die Geister. Während die einen Rewe, Edeka und Co. bevorzugen, sind andere Fans von Discountern wie Lidl und Netto. Die sind schließlich vermeintlich günstiger und haben die gleiche Qualität. Oder etwa nicht?

++ Netto, Penny und Co. haben riesige Probleme – Kunden müssen darunter leiden ++

Die Marktforscher-Unternehmen Daltix und Smartspotter haben die Preise von Aldi, Edeka und Co. verglichen. Und die Ergebnisse schockieren.

Aldi, Edeka und Co.: Sind Discounter gar nicht so günstig?

Bei einer zufälligen Stichprobe wurden insbesondere die Eigenmarken der einzelnen Anbietern untersucht. Eines der Ergebnisse war klar: Eigenmarken liegen überall durchschnittlich rund 42 Prozent unter den Markenprodukten. „Unsere Analyse hat gezeigt, dass die Preisunterschiede bei manchen Artikeln noch deutlicher ausfallen”, zitiert Kompetenznetz Mittelstand (KM) den Daltix-CEO Dries de Dauw.


Auch interessant: Aldi, Lidl, Rewe und Co.: Neuer Pfand-Hammer! Kunden müssen sich heftig umstellen


Der klare Testsieger der günstigsten Supermärkte mag überraschen: Die Eigenmarken von Edeka stehen an der Spitze. Auf Platz zwei dahinter liegt Netto, jedoch auch mit 6,16 Prozent höheren Preisen. Auf Platz vier liegt Rewe und zwei Plätze dahinter wiederum Lidl mit einem satten Preisunterschied von 23,8 Prozent zu Edeka.

Discounter überrascht am meisten

Besonders überraschend sind die beiden letzten Plätze im Ranking. So schneiden Aldi Nord und der beliebte Supermarkt Penny am Schlechtesten ab. Die Eigenmarken von Penny sind satte 36 Prozent teurer als die von Edeka!


Das könnte dich auch interessieren:


Die Untersuchungen zu Aldi, Edeka und Co. haben deutlich gezeigt: Wir müssen mit dem Klischee aufräumen, dass Discounter automatisch billiger sind. Oft liegen die Preise der Eigenmarken der Supermärkte deutlich unter denen der Discounter. Ein überraschendes Ergebnis, das gerade in Zeiten von Inflation und Preiserhöhungen Gold wert sein kann.