Veröffentlicht inVermischtes

Aldi-Angebot lockt Kunden an – doch sie sollten unbedingt zwei Mal hinsehen

Aldi gegen Lidl - der ultimative Vergleich

Zahlen, Daten, Fakten: Wo ist es günstiger? Wer ist größer? Welcher Discounter steht in der Kritik?

Mega-Angebot bei Aldi? HIER solltest du besser ganz genau hinsehen…

In Zeiten, in denen Lebensmittel, Strom und Sprit immer teurer werden, dürften sich nicht nur Aldi-Kunden über Schnäppchen beim Einkaufen freuen. Doch Vorsicht: Aktuell kursiert ein dreister Abzock-Fall in den sozialen Netzwerken.

Aldi: Bei diesem vermeintlichen Gewinnspiel solltest du ganz genau hinsehen

Auf der Facebook-Seite „Aldi-Fans“ (Rund 11.800 „Gefällt-mir“-Angaben) wird derzeit mit einem vermeintlich verlockenden Angebot geworben.

—————-

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit
  • Alle weltweiten Filialen sind den beiden Unternehmen mit Sitz in den Ruhrgebietsstädten zugeordnet

—————-

„Wir sind dabei, mehrere Fernseher zu entsorgen, die wir nicht mehr verkaufen können, möchten Sie einen? Wir dachten, anstatt sie wegzuwerfen, verschenken wir sie an Menschen, die sie brauchen. Alle Fernseher funktionieren, einige haben jedoch leichte Schäden wie Kratzer, Dellen und andere wurden von Kunden an unsere Geschäfte zurückgegeben“, heißt es in dem Facebook-Beitrag.

Fake-Aldi-Seite verlost angeblich TV-Geräte

„Wir möchten nicht, dass sie verschwendet werden, also senden wir sie bis zum 6. Juni nach dem Zufallsprinzip an Personen, die geteilt und kommentiert haben (Fernseher werden am nächsten Tag geliefert)“, steht weiterhin in dem Post geschrieben.

Dazu postet „Aldi Fans“ Bilder, die die zu gewinnenden Fernseher angeblich zeigen sollen. Der Beitrag scheint so glaubwürdig zu sein, dass er bereits knapp 29.000 mal kommentiert, 7.000 mal gelikt und 17.000 mal geteilt wurde (Stand: 6. Juni).

Aldi bestätigte Fake bereits

Doch Vorsicht, das Ganze ist ein Fake! Auch, wenn die „Aldi Fans“-Seite mit 11.000 Menschen recht viele Follower hat, handelt es sich hierbei nicht um eine offizielle Seite des Unternehmens. Das bestätige Aldi auch gegenüber „Correctiv“ bereits vor einigen Wochen (Wir berichteten).

—————

Weitere News zu Aldi:

—————–

Inzwischen ist also wieder ein weiterer Fake-Gewinnspiel-Post aufgetaucht. Auch, wenn das ganze ziemlich echt aussieht – egal wie oft du es teilst oder kommentierst: Du wirst nichts gewinnen können!

Aldi: Keine Links anklicken und keine persönlichen Daten rausgeben

Klicke dort auf keinen Fall auf irgendwelche Links und gebe auch keine persönlichen Daten von dir preis – dann bist du auf der sicheren Seite.

Bei Aldi kommt es demnächst zu krassen Änderungen in den Filialen. Was es damit auf sich hat, liest du hier. (cf)