Willi Herren: Es ist offiziell! Das macht Ehefrau Jasmin mit seinem Erbe

Willi Herren und Jasmin waren ab 2017 bis März 2021 ein Paar und seit Juli 2018 verheiratet. (Archivfoto)
Willi Herren und Jasmin waren ab 2017 bis März 2021 ein Paar und seit Juli 2018 verheiratet. (Archivfoto)
Foto: imago stock&people gmbh

TV-Star Willi Herren ist vor etwa sechs Wochen gestorben – doch neben der Trauer müssen sich seine Angehörigen auch immer noch um Angelegenheiten des Kölner Urgesteins kümmern.

So hat Ehefrau Jasmin, die sich erst im März von Willi Herren getrennt hatte, jetzt eine weitreichende Entscheidung zu seinem Erbe getroffen – und damit für eine Überraschung gesorgt.

Willi Herren: DAS plant Jasmin Herren mit seinem Erbe

Am Freitag wurde bekannt, dass Jasmin Herren sich dazu entschieden hat, das Erbe ihres verstorbenen Ehemannes auszuschlagen.

Ursprünglich hatte die 42-Jährige das Erbe, das einen Schuldenberg von 500.000 Euro umfasst, von Willi Herren annehmen wollen, um seine Schulden zu tilgen.

---------------

Das war Willi Herren:

  • Wilhelm „Willi“ Herren wurde am 17. Juni 1975 in Köln geboren
  • Bekannt wurde er als Schauspieler in der ARD-Serie „Lindenstraße“, in der von 1992 bis 2007 zu sehen war
  • Im Jahr 2004 nahm er am RTL-Dschungelcamp teil und belegte den dritten Platz
  • Es folgten Auftritte in ähnlichen Reality-TV-Formaten wie „Promi Big Brother“ (2017) oder „Das Sommerhaus der Stars“ (2019)
  • Im Jahr 2020 nahm er bei „Kampf der Realitystars“ und „Temptation Island VIP“ teil
  • Dieses Jahr war er in der zweiten Staffel von „Promis unter Palmen“ zu sehen
  • Am 20. April 2021 ist Willi Herren in seiner Wohnung in Köln verstorben

---------------

Doch nach mehreren Gesprächen mit einem Insolvenzberater und einem Anwalt sind diese Überlegungen vom Tisch, wie Jasmin Herrens Managerin Patricia Leßnerkraus gegenüber dem „Express“ erklärte:„Nachdem Jasmin auf mehreren Wegen versucht hat, das Erbe anzunehmen, kam es auf anwaltlichen Rat und nach mehreren Gesprächen zu der Entscheidung, dass Jasmin das Erben nicht antreten muss, nur damit das Geld aus Willis erbrachten Leistungen jetzt und auch künftig in die Insolvenzmasse fließt.“

+++ Willi Herren: Bittere Nachricht für Freunde und Fans – jetzt verlieren sie auch noch DAS +++

Willi Herren: So sollen seine Schulden nach seinem Tod getilgt werden

Jasmin Herren wollte nach dem Tod des Kölners dafür sorgen, dass er schuldenfrei wird – unter anderem mit Einnahmen, die immer noch mit Willis Liedern und den Markenrechten an seinem Namen erzielt werden, so der „Express“.

----------------

Mehr zu Willi Herren:

------------------

Jetzt ist klar: Diese Einnahmen gehen weiterhin in die Insolvenzmasse, unabhängig davon, ob Jasmin das Erbe annimmt.

Unklar ist dagegen noch, wie sich Alessia und Stefano Herren, die Kinder von Willi Herren, entscheiden werden. Weil der Ballermann-Star kein Testament hinterlassen hat, steht ihnen ebenfalls 50 Prozent des Erbes zu. (kv)

Promis und Royals

Promis und Royals