„First Dates“ (Vox): Kandidat ist geschockt, als sie von Leidenschaft erzählt – „Wenn du mich foltern willst“

Simone Jülicher
Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Beschreibung anzeigen

Bei „First Dates“ wird gegessen und geflirtet was das Zeug hält. Während einige der Kandidaten längst auf Wolke 7 schweben, lernen sich Mark (45) und sein Blind Date Nadine langsam näher kennen.

Die 39-Jährige leitet eine Kita und will bei „First Dates“ ihre große Liebe finden. Während sie mit ihrem Job noch punkten kann, sorgt eine besondere Vorliebe bei Liebesanwärter Mark für Fassungslosigkeit.

„First Dates“: Vox-Kandidat schätzt sein Date falsch ein

Eigentlich lief alles so gut zwischen den „First Dates“-Kandidaten Mark und Nadine. Der 45-Jährige kann nicht glauben, dass vor ihm wirklich eine Erzieherin sitzen soll. Immerhin trägt Nadine weder Birkenstock-Latschen, noch ist sie leidenschaftliche Tee-Trinkerin.

Das mit den Latschen ist dann aber schnell geklärt, denn Nadine verrät: „Birkenstock habe ich tatsächlich viele in sämtlichen Varianten“.

----------------

Das ist First Dates:

  • „First Dates“ ist eine Dating-Show, die in Köln produziert wird
  • Gastgeber ist Gastronom Roland Trettl
  • Roland Trettl nimmt die „First Dates“-Kandidaten in Empfang und bringt sie mit ihrem Blind Date zusammen
  • Nach dem ersten Kennenlernen an der Bar geht es für die Teilnehmer zum Essen an den Tisch
  • Am Ende jedes Dates können die Kandidaten von „First Dates“ entscheiden, ob sie sich bei einem zweiten Treffen wiedersehen wollen
  • Ausgestrahlt wird die Sendung montags bis freitags um 18 Uhr auf Vox und ist auch in der Mediathek bei TV NOW zu sehen

----------------

„First Dates“-Kandidatin überrascht ihr Date mit ihrer Schlager-Liebe

Es ist allerdings nicht ihre Freude an den teuren Öko-Sandalen, die Mark hellhörig werden lässt. Als Nadine erzählt, welche Musik sie gern hört, ist der 45-Jährige perplex.

+++„First Dates“ (Vox): Als Kandidat DAS sagt, ist Frau baff – „Nicht dein Ernst, zeig deinen Ausweis“+++

„Auf Schlager-Partys würde ich dich gerne mitnehmen“, sagt Nadine. Zu der Einladung kann Max nur entgegnen: „Bist du so eine Schlager-Tante?“ Damit hätte der 45-Jährige wohl nicht gerechnet und muss den Schock erstmal verdauen.

„First Dates“-Kandidat kann seine Abneigung gegenüber Schlager nicht verbergen

Im Interview sagt er dann: „Wenn du mich foltern willst, dann musst du nur Schlager auflegen, das geht für mich überhaupt nicht.“

Klare Worte von Max, der schon überlegt vorab viel Alkohol zu trinken, um so einen Schlager-Abend mit Nadine durchzustehen. Ob es am Ende trotz musikalischer Diskrepanzen bei den beiden für ein zweites Date reichen kann, erfahren die Zuschauer am Mittwoch um 18 Uhr auf Vox.

----------------

Mehr zu „First Dates“:

„First Dates“ (Vox): Kandidat macht skurrile Äußerung, Date ist begeistert

„First Dates” (Vox): Marcel (28) hat sich gerade erst geoutet – Date-Partner Sören macht sich Sorgen

„First Dates“: Maja (18) hatte noch nie ein Date – ihre Mutter muss eingreifen

----------------

Mit welchem skurrilen Angebot ein Kandidat zu „First Dates“ gelockt wurde, erfährst du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals