Veröffentlicht inPromi-TV

„Tatort“-Star Rainer Basedow ist tot – mit seiner Stimme wurden Millionen Menschen groß

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Diese Meldung bricht nicht nur die Herzen der „Tatort“-Fans. Wie seine Familie bekannt gegeben hat, ist der Schauspieler Rainer Basedow am Sonntag (15. Mai) in Salzburg gestorben.

In den 1970er-Jahren war Rainer Basedow mehrmals im „Tatort“ zu sehen, doch sein wohl bekanntester Auftritt fand gar nicht vor der Kamera statt.

„Tatort“-Darsteller Rainer Basedow ist tot – seine Stimme bleibt unvergessen

An seine „Tatort“-Filme kann sich wohl nur noch die ältere Generation erinnern. In den ARD-Krimis verkörperte Rainer Basedow für gewöhnlich kleinere Nebenrollen wie einen Schneider, dessen Namen nicht einmal aufgeführt wurde, oder eine Leiche.

Im Disney-Klassiker „Der König der Löwen“ hingegen ergatterte der gebürtige Thüringer eine wahre Kult-Rolle. Er durfte einem der beliebtesten Figuren aller Zeiten seine Stimme leihen.

Als Warzenschwein Pumbaa prägte er die Kindheit von Millionen Menschen. Der Film der Walt-Disney-Studios gilt bis heute als weltweit kommerziell erfolgreichster klassischer Zeichentrickfilm – und Rainer Basedow war Teil dieses Mega-Erfolgs.

Auch in Disneys „Toy Story 2“ synchronisierte er eine berühmte Zeichentrickfigur und gab dem Bösewicht Al seine Stimme.

—————————————-

In diesen „Tatort“-Filmen spielte Rainer Basedow mit:

  • „Tatort – Der Fall Geisterbahn“ (1972)
  • „Tatort – Ein ganz gewöhnlicher Mord“ (1973)
  • „Tatort – Stuttgarter Blüten“ (1973)

—————————————-

„Tatort“-Gesicht Rainer Basedow stirbt nach schwerer Erkrankung

Im Alter von 83 Jahren ist Rainer Basedow am 15. Mai nach einem dreitägigen Krankenhausaufenthalt in Salzburg verstorben. Die Todesursache sei die Folgen einer schweren Erkrankung, die seine Familie gegenüber „Bild“ nicht genauer benennen wollte.

Rainer Basedow hinterlässt seine Ehefrau Mathilde und die vier gemeinsamen Kinder.

Besonders traurig: Am 20. Mai hätte der Schauspieler seinen 84. Geburtstag mit ihnen gefeiert. Diesen Ehrentag werden sie nun ohne ihn verbringen müssen.

—————————————-

Mehr zum „Tatort“:

—————————————-

Am 9. April wurde der „Tatort“-Star Uwe Bohm völlig unerwartet aus dem Leben gerissen. Der Schauspieler wurde nur 60 Jahre alt.