Veröffentlicht inPromi-TV

„Tatort“ (ARD): Es ist offiziell – in drei Wochen kann es jeder sehen

„Tatort“ (ARD): Es ist offiziell – in drei Wochen kann es jeder sehen

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Endlich. Das dürften wohl viele „Tatort“-Fans denken, wenn sie diese Nachricht lesen. Wochenlang hatte die ARD Sommerpause eingelegt und nur Wiederholungen des Tatort gezeigt.

Damit ist nun Schluss. Schon in drei Wochen wird es endlich wieder einen neuen „Tatort“ geben. Und die ARD hat sich direkt einen Highlight-Fall rausgesucht.

„Tatort“: Endlich kommen wieder neue Folgen

So wird der erste „Tatort“ nach der Sommerpause aus Frankfurt kommen. Die Frankfurter Ermittler Janneke (gespielt von Margarita Broich) und Brix (gespielt von Wolfram Koch) müssen den Fall von Frederick Seibold klären. Der wurde auf dem Golfplatz von vier mit Hundemasken getarnten Männern überfallen und findet sich in einem Keller wieder. Es geht um Lösegeld. Doch plötzlich taucht eine Leiche auf.

——————-

Das ist der „Tatort“:

  • Der „Tatort“ ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann
  • Bislang erschienen über 1.100 „Tatort“-Filme
  • In den ersten Jahren erschien durchschnittlich ein neuer Film pro Monat
  • Ab den frühen 1990er Jahren erhöhte sich die Häufigkeit der Erstsendungen und liegt mittlerweile bei etwa 35 pro Jahr
  • Die Filme sind in der Mediathek der ARD abrufbar
  • Die erfolgreichsten Tatorte stammen traditionell aus Köln und Münster
  • Derzeit ist der Tatort in der Sommerpause
  • In der Mediathek sind Wiederholungen abrufbar

———————-

Doch der Frankfurt-„Tatort“ ist nicht das einzige Highlight der neuen Krimi-Saison. So folgt noch die spektakuläre Gastrolle von Udo Lindenberg. Lars Eidinger wird als ‚Stiller Gast‘ wieder in die wohl gruseligste Schurkenrolle des „Tatort“ schlüpfen und Heike Makatsch soll im Oktober zum dritten Mal in die Rolle der Ellen Berlinger schlüpfen.

Tatort: ARD wiederholt ‚Inferno‘ aus Dortmund

Doch bevor die neuen Filme gezeigt werden, folgen noch Wiederholungen alter Highlight-„Tatorte“. So zeigt die ARD am Sonntagabend den Fall ‚Inferno‘ aus Dortmund.

————

Mehr „Tatort“-Themen:

„Tatort“: Jan Josef Liefers präsentiert irren Clip vom Set – „Wozu so ein bisschen Restalkohol doch gut ist“

„Tatort“-Hammer: Dietmar Bär bringt diese Idee ins Spiel – Zuschauer sind gespalten

——————

Was war denn da los. „Tatort-Star Silbel Kekili spricht über ein erschreckendes Erlebnis.