Veröffentlicht inPromi-TV

Sophia Thomalla macht unheilbare Krankheit öffentlich – SIE ist der Grund

Eigentlich kennt man Sophia Thomalla als knallharte Geschäftsfrau. Die TV-Moderatorin hat keine Lust auf ein Influencer-Leben, sagt gerne ihre Meinung und eckte in der Vergangenheit auch schon ein paar Mal damit an.Auf Instagram schlägt Sophia Thomalla jetzt allerdings ganz leise Töne an. Denn was viele nicht wussten: Die Moderatorin ist unheilbar krank. Warum sie jetzt […]

© IMAGO / PanoramiC

Sophia Thomalla:

Die Karriere der TV-Moderatorin

Eigentlich kennt man Sophia Thomalla als knallharte Geschäftsfrau. Die TV-Moderatorin hat keine Lust auf ein Influencer-Leben, sagt gerne ihre Meinung und eckte in der Vergangenheit auch schon ein paar Mal damit an.

Auf Instagram schlägt Sophia Thomalla jetzt allerdings ganz leise Töne an. Denn was viele nicht wussten: Die Moderatorin ist unheilbar krank. Warum sie jetzt allerdings damit an die Öffentlichkeit geht, hat einen traurigen Hintergrund.

Sophia Thomalla leidet unter venöser Malformation

Der TV-Star leidet bereits seit ihrer Geburt an der einer venösen Malformation. „Übersetzt eine Gefäßmissbildung. Das ist ein sehr seltener Gendefekt, den sich die Ärzte bis heute nicht richtig erklären können, woher der kommt“, wie sie erklärt.


Das ist Sophia Thomalla:

  • Sophia Thomalla wurde am 6. Oktober 1989 in Berlin geboren
  • Ihre Mutter ist die Schauspieler Simone Thomalla und der Schauspieler André Vetters
  • Privat betreibt Sophia Thomalla leidenschaftlich Kickboxen
  • Seit 2010 ist sie in diversen TV-Formaten zu sehen
  • Ab September 2018 moderiert Sophia Thomalla die DMAX-Autorennshow „Devils Race“
  • Seit eingier Zeit ist sie mit ihrem Freund und Tennisspieler Alexander Zverevs zusammen
  • Im Frühjahr 2021 moderierte Sophia Thomalla die zweite Staffel von „Are You the One?“

Die traurige Gewissheit folgt prompt: „Die Krankheit ist übrigens nicht heilbar, also in über 90 Prozent.“

+++ Netflix gibt Startdatum für „You“ Staffel 4 bekannt – doch es gibt einen Haken +++

Sophia Thomalla will kleiner Patientin helfen

Auch wenn Sophia Thomalla schon seit Jahren in Behandlung ist, regelmäßig zur Kontrolle muss und sagt: „Die nächste OP bei mir steht schon an“, hat die Moderatorin glücklicherweise im Alltag keine Probleme damit. „Ansonsten geht es mir Bombe“, verrät sie.

Sophia Thomalla leidet an einer unheilbaren Krankheit. Foto: IMAGO / PanoramiC

Ganz anders sieht es allerdings bei einem kleinen Mädchen aus Russland aus. Sie ist der eigentliche Grund, warum Sophia Thomalla plötzlich öffentlich über ihre Krankheit spricht. Die Moderatorin will der kleinen Patientin unbedingt helfen, dabei geht es um nicht weniger als eine lebensrettende Operation. Dafür soll das Mädchen zur Behandlung nach Deutschland.


Mehr Promi-News:


Eine teure Angelegenheit, denn die OP-Kosten betragen Thomalla zufolge 30.000 Euro. Mit ihrer Instagramstory hat die Moderatorin jetzt einen Spendenaufruf gestartet, um so helfen zu können. Denn: „Keiner möchte für sie spenden, weil sie aus Russland kommt. Was ich so unfassbar traurig finde, weil was hat das arme Mädchen mit dem Krieg zu tun?“

Hier erfährst du, wie Sophia Thomalla auf den schmerzhaften Tennis-Unfall von Alexander Zverev reagierte.