Veröffentlicht inPromi-TV

Schlager: „Die Amigos“ nehmen kein Blatt vor den Mund – „Arschloch bis Idiot“

Roland Kaiser, Andrea Berg und Co.: Zu ihren Schlager-Hits tanzen Millionen

Ihre Musik können Schlager-Fans im Schlaf mitsingen. Wir stellen einige der größten deutschen Schlager-Stars vor.

Im Schlager sind sie echte Legenden: „Die Amigos“. In Songs wie „Im Herzen jung“ oder „Angel in blue“ singen sie über die Liebe und ihre Tücken. Tückisch finden „Die Amigos“ jedoch auch das, was Saitiriker Oliver Kalkofe stets mit ihnen veranstaltet.

Für „Die Amigos“ ist eine Grenze erreicht: So böse hat man das Schlager-Duo wohl noch nie erlebt.

Schlager-Duo „Die Amigos“ schießen gegen Komiker Oliver Kalkofe

Während „Die Amigos“ in ihren Liedern von „Amore Mio“ und dem „Mädchen aus dem Vogelsberg“ singen, verdienen andere Künstler ihr Geld mit weniger romantischen Inhalten. Satiriker à la Jan Böhmermann und Oliver Kalkofe unterhalten die Massen gerade damit, sich über das Auftreten anderer lustig zu machen.

Ein absolutes No-Go für die Sänger, die seit über 50 Jahren im Geschäft sind. Im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ wird Bernd Ulrich deutlich: „Wenn Kalkofe in der Schule aufgepasst hätte, dann könnte er sein Geld leichter verdienen als damit, andere Leute durch den Dreck zu ziehen.“

Auch „Die Amigos“ wurden in der Sendung „Kalkofes Mattscheibe“ bereits Opfer fieser Gags. In seiner Parodie des Schlager-Duos setzt Oliver Kalkofe auf peinliche Furzgeräusche und stellt die Musiker als senil dar. Während sich sein Publikum darüber köstlich amüsiert, scheint den „Amigos“ bei diesem Anblick das Lachen im Halse stecken zu bleiben.

—————————————-

Das sind „Die Amigos“:

  • Das Schlager-Duo besteht aus den Brüdern Bernd (* 1950) und Karl-Heinz Ulrich (* 1948)
  • Gegründet wurde die Musikgruppe im Jahr 1970
  • Dreimal wurden sie bereits mit der „Krone der Volksmusik“ ausgezeichnet
  • Ihr neues Album „Liebe siegt“ ist am 22. Juli 2022 erschienen

—————————————-

„Die Amigos“ machen Kalkofe Ansage: „Er kann den Schlager nicht kaputt machen“

Die Brüder können nicht nachvollziehen, dass ein derartiges Verhalten gesellschaftlich akzeptiert wird, nur weil es unter dem Begriff „Satire“ läuft. In den Sketches von Kalkofe sei „alles erlaubt – von Arschloch bis Idiot“.

Während Karl-Heinz im Podcast-Interview angibt, einmal unter vier Augen mit Kalkofe sprechen zu wollen, nimmt Bernd Ulrich kein Blatt mehr vor den Mund. „Er kann mit seinem Gerede den Schlager nicht kaputt machen. Wir wollen doch den Leuten nur eine Freude machen. Der Typ ist mir herzlich egal“, wettert er gegen den Fernsehstar.

Kurz nach der Veröffentlichung des Gesprächs meldet sich Oliver Kalkofe bei Facebook zu Wort und kontert: „Stimmt, da haben Karl und Bernd-Heinz vollkommen Recht! Hätte ich in der Schule besser aufgepasst, könnte ich mein Geld heute leichter verdienen. Aber leider war ich zu oft abgelenkt, weil ich während des Unterrichts immer ‚Die Amigos‘ gehört habe! Da blieb einfach nichts anderes mehr hängen.“

Wenig später rudert der Comedian jedoch zurück und erklärt: „Auch wenn die Amigos anscheinend ein Problem mit MIR haben – ich mit IHNEN nicht! Denn wer so wunderbare, ehrliche und einfühlsame Musik macht, den muss man einfach lieben!“ Ein Schelm, der da Sarkasmus raushört.

————

Mehr aus Promi und TV:

————

Deutlich schlimmer traf es dagegen einen anderen Schlagerstar. Die Sängerin Emilija Wellrock musste ins Krankenhaus. Sie ahnte nicht, was sie dort erwarten würde.