Veröffentlicht inPromi-TV

Sat.1: Nach Quotentief – jetzt muss der Sender auch noch den Star seiner Show neu besetzen

Thermomix: Lohnt sich der Alleskönner?

Kann der Thermomix wirklich alles und für wen lohnt sich die Anschaffung des Gerätes?

Das sieht aber gar nicht gut aus für Sat.1. Die neue Primetime-Show „Kühlschrank öffne dich!“ entpuppt sich als Flop bei den Zuschauern.

Und jetzt springt dem Sender auch noch der Star der Sendung, Fernsehkoch Alexander Kumptner, ab. Zum Glück hat man bei Sat.1 schnell Ersatz gefunden.

Neue Sat.1-Sendung floppt – kurz darauf verlässt der Star der Show das Format

Mit dem Format „Kühlschrank öffne dich!“ wollte man bei Sat.1 einen ähnlichen Erfolg wie „Grill den Henssler“ erzielen, doch die Konkurrenz am Donnerstagabend ist viel zu stark. Gegen die ProSieben-Kultshow „Germany’s next Topmodel“ haben die Köche einfach keine Chance.

Wie das Branchenmagazin „Quotenmeter“ berichtet, sollen die ersten beiden Folgen gerade einmal 1,11 und 0,82 Millionen Zuschauer erreicht haben. Das entspricht etwa einem Marktanteil von 3,9 und 3,1 Prozent.

Und jetzt auch noch das: Alexander Kumptner, einer der zwei Hauptköche bei „Kühlschrank öffne dich!“, wurde zum Zeitpunkt der Dreharbeiten positiv auf das Coronavirus getestet. Das bedeutet, dass der sympathische Wiener nicht in der dritten Folge (am 21. April) zu sehen sein wird.

—————————————-

Die Sendetermine zu „Kühlschrank öffne dich!“:

  • Donnerstag, den 21. April, um 20.15 Uhr bei Sat.1
  • Donnerstag, den 28. April, um 20.15 Uhr bei Sat.1
  • Donnerstag, den 5. Mai, um 20.15 Uhr bei Sat.1
  • Jeden Samstag strahlt Sat.1 die Wiederholung der vorherigen Folge um 12.05 Uhr aus
  • Alle Folgen findest du zudem online in der Joyn-Mediathek

—————————————-

Alexander Herrmann übernimmt Sat.1-Format „Kühlschrank öffne dich!“

Für ihn springt deshalb TV-Koch Alexander Herrmann ein. Gemeinsam mit Kumptners Kollegin Hanna Reder wird er dann im Kochduell gegen Johann Lafer und Anthony Sarpong antreten. Doch auch in den darauffolgenden Ausgaben soll Alexander Kumptner fehlen.

Dabei flimmert Herrmann aktuell täglich mit seiner ganz eigenen Kochshow beim Konkurrenzsender RTL über die Bildfläche. Seit dem 7. März läuft seine Sendung „Chefkoch TV – Lecker muss nicht teuer sein“ im Programm des Kölner Senders.

+++Sat.1 benennt beliebte Show um – der Grund ist tragisch+++

Ob seine Anwesenheit die Quoten der Sat.1-Show noch retten kann? Das wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

—————————————-

Weitere Sat.1-News:

—————————————-

Vor der Ausstrahlung hat Starkoch Johann Lafer mit dieser Redaktion darüber gesprochen, was für ihn die größte Herausforderung bei den Sat.1-Dreharbeiten gewesen ist. Warum er zudem glücklich darüber ist, kein eigenes Restaurant mehr führen zu müssen, erfährst du im exklusiven Interview.