Veröffentlicht inPromi-TV

Sat.1-Show muss heftige Kritik einstecken – Zuschauer rastet aus: „Echt jetzt?!“

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Eigentlich war das Ziel klar: Mit der Spielshow „Catch!“ will Sat.1 das TV-Publikum am Freitagabend begeistern. Doch das klappt offenbar nicht so ganz.

Denn nicht alle Zuschauer von Sat.1 scheinen damit glücklich zu sein. Ganz im Gegenteil: Sie machen dem Sender jetzt sogar harte Vorwürfe.

Sat.1-Show „Catch!“ fällt beim Publikum durch: „Aus jedem Mist wird eine TV-Show gebastelt“

Schon während der ersten Minuten können einige Zuschauer nur den Kopf schütteln. Das Konzept der Sat.1-Show, in der erwachsene Menschen Fangen spielen, scheint sie nicht zu überzeugen. Doch auch das Programm der Konkurrenz lässt zu wünschen übrig. Bei RTL läuft zur selben Zeit die sogenannte „Murmel Mania“-Show, in der Promis bunten Murmeln dabei zusehen, wie sie eine Bahn runterrollen, während Frank Buschmann das Spektakel kommentiert.

„Deutschland verblödet. Auf RTL wird gemurmelt und auf Sat.1 spielen sie Fangen. Aus jedem Mist wird eine TV-Show gebastelt… Echt jetzt?!“, wütet ein Twitter-Nutzer.

—————————————-

Das ist die Sat.1-Show „Catch!“:

  • „Catch!“ ist eine deutsche Spielshow, in der durch verschiedene Wettkämpfe der deutsche Meister, Europameister und Kontinentalmeister des Jahres im Fangen ermittelt wird
  • Die Sendung läuft seit Dezember 2018 bei Sat.1
  • Ausrichter der Meisterschaften ist der Komiker und Sat.1-Moderator Luke Mockridge
  • Das Konzept: Vier Mannschaften, die jeweils von einem prominenten Teamkapitän angeführt werden und aus drei Sportlern bestehen, treten in sechs Fang-Spielen gegeneinander an

—————————————-

Oliver Pocher gleichzeitig bei RTL und Sat.1 – „Sagt so viel über deutsche Fernsehlandschaft“

„Man ey, watt ein Mist heute im Kasten“, ärgert sich ein weiterer Zuschauer in Verbindung mit den Hashtags „Catch“ und „Murmel Mania“.

Denjenigen, die gerne zwischen RTL und Sat.1 hin- und herzappen, ist zudem nicht entgangen, dass Oliver Pocher sogar in beiden Shows gleichzeitig auftaucht.

„Sagt so viel aus über die deutsche Fernsehlandschaft und diejenigen, die das Programm machen, wenn auf jedem Sender Pocher herumläuft“, spottet ein Twitter-Nutzer. Der Komiker steht derzeit immer wieder in der Kritik. Grund dafür ist seine sogenannte „Bildschirmkontrolle“, ein Format auf seinem Instagram-Profil, in dem er insbesondere weibliche Influencer an den Pranger stellt und sie öffentlich bloßstellt.

—————————————-

Weitere Sat.1-News:

—————————————-

Auch Pietro Lombardi nahm bereits an der Sat.1-Spielshow „Catch!“ teil. Seine eindeutige Reaktion auf das Format erfährst du hier.