Sat.1: Jorge González kümmert sich um krebskrankes Mädchen (6) – Zuschauer sichtlich ergriffen: „Ich kann nicht aufhören zu weinen“

Jorge González arbeitet für die Sat.1-Reportage „Die Herzblut-Aufgabe – Promis in der Pflege“ vier Wochen lang in der Pädiatrie.
Jorge González arbeitet für die Sat.1-Reportage „Die Herzblut-Aufgabe – Promis in der Pflege“ vier Wochen lang in der Pädiatrie.
Foto: IMAGO / Future Image

Es sind wohl mit Abstand die emotionalsten Szenen, die es in der Sat.1-Reportage „Die Herzblut-Aufgabe – Promis in der Pflege“ zu sehen gibt. Jenny Elvers und Jorge González arbeiten vier Wochen lang auf der Pädiatrie des Helios Klinikums Berlin-Bruch, wo sie ausschließlich Kinder betreuen.

Dabei lernt Jorge González die sechsjährige Serafina kennen. Das Mädchen wurde im Februar 2021 mit einem bösartigen Tumor im Hals diagnostiziert. Als die Sat.1-Zuschauer Zeugen davon werden, wie sich Jorge und Serafina langsam annähern, bleibt kein Auge trocken.

Sat.1: Jorge freundet sich mit krebskranker Serafina an – herzergreifende Szenen

Serafinas und Jorges erstes Treffen fällt zunächst verhalten aus. Kein Wunder, schließlich wird der „Let's Dance“-Star nicht nur von einer Pflegerin, sondern einem ganzen Sat.1-Kamerateam begleitet. Als Jorge González von ihr wissen möchte, wie ihr Tag bisher gewesen ist, bleibt die Sechsjährige erst einmal still, schmiegt sich Schutz suchend an ihre Mama, die auf ihrem Krankenbett sitzt.

Jorge schließt die junge Patientin dennoch sofort ins Herz: „Eine ganz süße Maus!“ Er habe großes Verständnis dafür, dass man sich gerade bei Kindern genug Zeit nehmen muss, um ihr Vertrauen zu gewinnen.

Und genau das können die Sat.1-Zuschauer am Montagabend mitverfolgen. Denn mit der Zeit blüht Serafina in Jorges Gegenwart richtig auf. Zuerst malt die Sechsjährige ihm ein Bild, das sie ihm mit dem Infusionsständer in der Hand überreicht, dann singt sie auch noch den berühmten „Die Eiskönigin“-Hit „Lass jetzt los“ vor ihm. Ein rührender Anblick, der dem TV-Publikum sofort die Tränen in die Augen schießen lässt.

----------------------------------------

Das ist Jorge González:

  • Jorge Alexis González Madrigal Varona Vila wurde am 11. August 1967 in Sancti Spíritus (Kuba) geboren
  • Er wurde als „Laufsteg-Trainer“ in der ProSieben-Castingshow „Germany's Next Topmodel“ bekannt
  • Jorge sitzt seit 2013 neben Motsi Mabuse und Joachim Llambi in der Jury der RTL-Tanzshow „Let's Dance“
  • Seit 2011 spielt er regelmäßig im Rahmen eines Benefiz-Spiels zu Gunsten herzkranker Kinder „Kicken mit Herz“ im Team der „FC St. Pauli Allstars“ gegen die Ärztemannschaft „Placebo Kickers Hamburg“

----------------------------------------

Sat.1-Zuschauer emotional: „Wie Kinder mit diesen Krankheiten umgehen... Respekt“

Bei Twitter melden sich prompt einige Zuschauer zu Wort. „Ich kann nicht aufhören zu weinen. Die kleine Serafina hat so ein schweres Schicksal und ist so positiv!“, schreibt eine Frau. Eine andere kommentiert: „Die Kleine und Jorge... einfach Zucker.“ Ein weiterer Zuschauer merkt beeindruckt an: „Wie Kinder mit diesen Krankheiten umgehen... Respekt. Davon können wir nur lernen.“

Und auch Jorge González ist sichtlich ergriffen von solch purer Liebe. Vor den Kindern wolle er zwar nicht in Tränen ausbrechen, berichtet jedoch später im Einzelinterview: „Aber drinnen habe ich geweint – vor Glück. Das ist so ein wertvoller Moment.“

----------------------------------------

Mehr TV-News:

ProSieben: Spitze gegen RTL? Sender holt IHN zurück – „Komme wieder nach Hause“

„Sommerhaus der Stars“: Nach Mikes Verhalten – RTL muss handeln

Sat.1: Kultstar macht nach 18 Jahren Schluss – „Wir werden dich vermissen“

----------------------------------------

In der vorherigen Ausgabe der Sat.1-Reportage sorgte Jenny Elvers für einen wahren Gänsehautmoment. Was passiert war, erfährst du hier.