Veröffentlicht inPromi-TV

Sasha: Traurige Nachricht erschüttert die Fans – Tour muss verschoben werden

Sorge um die Gesundheit von Popstar Sasha. Der Sänger muss nur drei Tage vor dem ersten Gig die komplette Tour absagen.

© IMAGO/Future Image

Das ist der TV-Hit "The Masked Singer"

Bereits der Auftakt der neuen TV-Show "The Masked Singer" bescherte ProSieben hervorragende Einschaltquoten. Wir erklären worum es bei der Sendung geht.

Popstar Sasha ist seit vielen Jahren im deutschen Showbusiness fest etabliert. Seine ersten Hit landete er mit der Schmuse-Ballade „If you believe“ im Herbst 1998. 2021 konnte der smarte Sänger als Dino die vierte Staffel von „The Masked Singer“ auf Pro7 gewinnen.

Neben seiner Karriere als Solosänger Sasha hat der Popstar immer wieder mit anderen deutschen Künstlern zusammengearbeitet. Mit seinem Rockabilly-Projekt „Dick Brave and the Backbeats“ erreichte er ein ganz neues Zielpublikum. Jetzt ist der Showman wieder alleine unterwegs. In Siegen sollte am Freitag (1. Dezember) seine große Tournee starten. Wie der Veranstalter am Dienstag (28. November) bekannt gibt, muss die Tour leider komplett verschoben werden.

Große Solo-Tour sollte im Dezember losgehen

Für sein Programm „This is my time – die Show“ waren allein im Dezember dreizehn Auftritte geplant, unter anderem in Bochum, Erfurt und Berlin. Die Vorfreude bei den Fans ist riesig. Umso größer nun die Enttäuschung über die Absage. Dem Popstar ist das bewusst. Sasha entschuldigt sich auf seinem Instagram-Kanal:

Es tut mir so unglaublich Leid! Es macht mich so traurig aus so vielen verschiedenen Gründen, wie ihr euch sicher vorstellen könnt! Ihr habt euch auf mich und ich mich so auf euch gefreut, auf diese tolle Show, diese schönen Abende.“

Tourstart verlegt – Sorge um Popstar Sasha

Grund für die Absage der Show: Sasha hat starke Probleme mit den Atemwegen. Er selbst erklärt dazu: „Ich habe schon seit ein paar Wochen immer wieder schwankende kleine Anflüge von Erkältungen gehabt, die kamen und sehr schnell wieder gingen, aber jetzt bin ich kurz vor einer Lungenentzündung und mein Arzt hat die Reißleine gezogen, da er es nicht verantworten kann, mich in diesem Zustand auf irgendeine Bühne zu schicken.“


Das könnte ebenfalls interessant sein für dich:


Sashas Follower senden Genesungswünsche und äußern Verständnis: „Oh wie schade. Aber die Gesundheit geht auf jeden Fall vor.“, heißt es in den Kommentaren und: „Danke für deine Offenheit und danke, dass du dich an erste Stelle setzt.“

Bei seinem Auftritt in der Beatrice Egli Show in der ARD am 11. November sah der 51-jährige Sänger absolut blendend aus. Allerdings wurde die Sendung schon Mitte Oktober in Berlin aufgezeichnet. Neue Termine für das Frühjahr stehen noch nicht fest. Gekaufte Tickets behalten laut dem Konzertveranstalter ihre Gültigkeit.